Fünfmal Frauen-Bundesliga live im TV

In der Allianz Frauen-Bundesliga steht der Saisonendspurt an. Pünktlich dazu haben die TV-Sender die Live-Übertragungen der letzten Spiele bekanntgegeben. DFB.de gibt einen Überblick, wo was wann läuft.

Am Sonntag, 5. Mai, zeigt DFB-TV und Magenta Sport ab 14 Uhr die Partie des 21. Spieltages zwischen der TSG Hoffenheim und Tabellenführer VfL Wolfsburg. Zeitgleich berichtet Magenta Sport über die Begegnung zwischen Bayern München und dem SC Freiburg.

Bevor der letzte Spieltag am 12. Mai die Entscheidungen im Titel- und Abstiegskampf bringt, holen Werder Bremen und der FC Bayern am Mittwoch, 8. Mai, ab 18.30 ihr Spiel vom 20. Spieltag nach - Magenta Sport zeigt die Partie live.

Die Saison 2018/2019 wird mit zwei Livespielen am zweiten Mai-Wochenende beschlossen. Auf DFB-TV, im Free-TV auf Sport1 (ab 15 Uhr) sowie auf Sport1.de und bei Magenta Sport läuft die Begegnung zwischen Wolfsburg und dem 1. FFC Turbine Potsdam ab 14 Uhr. Zusätzlich überträgt Magenta Sport ebenfalls ab 14 Uhr das Spiel zwischen Borussia Mönchengladbach und den Bayern.

Live-Übertragungen

21. Spieltag

  • Sonntag, 5. Mai (ab 14 Uhr, live bei Magenta Sport): FC Bayern München - SC Freiburg
  • Sonntag, 5. April (ab 14 Uhr, live auf DFB-TV und bei Magenta Sport): TSG Hoffenheim - VfL Wolfsburg

20. Spieltag

  • Mittwoch, 8. Mai (ab 18.30 Uhr, live bei Magenta Sport): SV Werder Bremen - FC Bayern München

22. Spieltag

  • Sonntag, 12. Mai (ab 14 Uhr, live bei Magenta Sport): Borussia Mönchengladbach - FC Bayern München
  • Sonntag, 12. April (ab 14 Uhr, live auf DFB-TV, Sport1 (ab 15 Uhr), Sport1.de und bei Magenta Sport): VfL Wolfsburg - 1. FFC Turbine Potsdam
[dfb]

In der Allianz Frauen-Bundesliga steht der Saisonendspurt an. Pünktlich dazu haben die TV-Sender die Live-Übertragungen der letzten Spiele bekanntgegeben. DFB.de gibt einen Überblick, wo was wann läuft.

Am Sonntag, 5. Mai, zeigt DFB-TV und Magenta Sport ab 14 Uhr die Partie des 21. Spieltages zwischen der TSG Hoffenheim und Tabellenführer VfL Wolfsburg. Zeitgleich berichtet Magenta Sport über die Begegnung zwischen Bayern München und dem SC Freiburg.

Bevor der letzte Spieltag am 12. Mai die Entscheidungen im Titel- und Abstiegskampf bringt, holen Werder Bremen und der FC Bayern am Mittwoch, 8. Mai, ab 18.30 ihr Spiel vom 20. Spieltag nach - Magenta Sport zeigt die Partie live.

Die Saison 2018/2019 wird mit zwei Livespielen am zweiten Mai-Wochenende beschlossen. Auf DFB-TV, im Free-TV auf Sport1 (ab 15 Uhr) sowie auf Sport1.de und bei Magenta Sport läuft die Begegnung zwischen Wolfsburg und dem 1. FFC Turbine Potsdam ab 14 Uhr. Zusätzlich überträgt Magenta Sport ebenfalls ab 14 Uhr das Spiel zwischen Borussia Mönchengladbach und den Bayern.

Live-Übertragungen

21. Spieltag

  • Sonntag, 5. Mai (ab 14 Uhr, live bei Magenta Sport): FC Bayern München - SC Freiburg
  • Sonntag, 5. April (ab 14 Uhr, live auf DFB-TV und bei Magenta Sport): TSG Hoffenheim - VfL Wolfsburg

20. Spieltag

  • Mittwoch, 8. Mai (ab 18.30 Uhr, live bei Magenta Sport): SV Werder Bremen - FC Bayern München

22. Spieltag

  • Sonntag, 12. Mai (ab 14 Uhr, live bei Magenta Sport): Borussia Mönchengladbach - FC Bayern München
  • Sonntag, 12. April (ab 14 Uhr, live auf DFB-TV, Sport1 (ab 15 Uhr), Sport1.de und bei Magenta Sport): VfL Wolfsburg - 1. FFC Turbine Potsdam
###more###