Balltrage- und Einlaufkind im DFB-Pokal: So läuft die Bewerbung

Am 30. und 31. Oktober geht der DFB-Pokal in die zweite Runde. Neben den verbliebenen Amateurklubs freuen sich auch viele Kinder auf die große Bühne und unvergessliche Momente. DFB.de erklärt, wie man Einlauf- oder Balltragekind im DFB-Pokal wird.

Bewerbung als Balltragekind

Das Balltragekind, das über den DFB-Pokalpartner ERGO ausgewählt wird, bekommt bei jedem DFB-Pokalspiel von der ersten Runde bis zum Finale die Chance, gemeinsam mit dem Schiedsrichtergespann den Ball auf das Spielfeld zu tragen. Es darf bis zum Ende der Platzwahl gemeinsam mit den Schiedsrichtern auf dem Spielfeld bleiben. Zusätzlich erhält die Familie insgesamt drei Tickets der Kategorie 1 - zwei für die Eltern, eins für das Balltragekind - sowie ein Bekleidungsset. Die An- und Abreise erfolgt in Eigenleistung.

Einfach das Gewinnspielformular auf www.ergo.de/DFB-Pokal ausfüllen und mit ein bisschen Glück den DFB-Pokal hautnah erleben. Bewerben können sich Eltern mit schulsporttauglichen Kindern im Alter zwischen sechs und zehn Jahren, die maximal 1,40 Meter groß sind.

Die Gewinnspielphasen beginnen jeweils am Werktag nach der Auslosung der Spielpaarungen. Zwischen den Gewinnspielphasen können die Eltern ihr Kind für die nächste Runde vormerken lassen und erhalten dann eine Erinnerung. Die Bewerbungsphase für die zweite Runde läuft bis zum 16. Oktober.



Am 30. und 31. Oktober geht der DFB-Pokal in die zweite Runde. Neben den verbliebenen Amateurklubs freuen sich auch viele Kinder auf die große Bühne und unvergessliche Momente. DFB.de erklärt, wie man Einlauf- oder Balltragekind im DFB-Pokal wird.

Bewerbung als Balltragekind

Das Balltragekind, das über den DFB-Pokalpartner ERGO ausgewählt wird, bekommt bei jedem DFB-Pokalspiel von der ersten Runde bis zum Finale die Chance, gemeinsam mit dem Schiedsrichtergespann den Ball auf das Spielfeld zu tragen. Es darf bis zum Ende der Platzwahl gemeinsam mit den Schiedsrichtern auf dem Spielfeld bleiben. Zusätzlich erhält die Familie insgesamt drei Tickets der Kategorie 1 - zwei für die Eltern, eins für das Balltragekind - sowie ein Bekleidungsset. Die An- und Abreise erfolgt in Eigenleistung.

Einfach das Gewinnspielformular auf www.ergo.de/DFB-Pokal ausfüllen und mit ein bisschen Glück den DFB-Pokal hautnah erleben. Bewerben können sich Eltern mit schulsporttauglichen Kindern im Alter zwischen sechs und zehn Jahren, die maximal 1,40 Meter groß sind.

Die Gewinnspielphasen beginnen jeweils am Werktag nach der Auslosung der Spielpaarungen. Zwischen den Gewinnspielphasen können die Eltern ihr Kind für die nächste Runde vormerken lassen und erhalten dann eine Erinnerung. Die Bewerbungsphase für die zweite Runde läuft bis zum 16. Oktober.

###more###

Bewerbung als Einlaufkind

Zu jeder Runde verlost DFB-Pokalpartner Volkswagen Plätze für die sogenannte Junior Eskorte. Bewerben können sich Kinder im Alter zwischen sechs und zehn Jahren (Spieldatum als Stichtag) mit einer maximalen Körpergröße von 1,50 Meter. Zudem müssen die Kinder schulsporttauglich sein und ihren Wohnsitz in Deutschland haben. Das Bewerbungsformular wird am 21. September auf www.partnerdesfussballs.de freigeschaltet. Bewerbungsschluss ist am 21. Oktober.

Im Gewinn enthalten sind je ein Ticket pro Kind und dessen Begleitperson sowie ein Bekleidungsset, das aus einem langärmligen T-Shirt, einer kurzen Hose und Stutzen besteht. Die Anreise erfolgt in Eigenleistung.

###more###