Geschäftsbereich Veranstaltungsmanagement

Der Geschäftsbereich Veranstaltungsmanagement trägt die Verantwortung für die professionelle Organisation und Umsetzung aller Großveranstaltungen des DFB, zu deren Highlights das jährliche DFB-Pokalfinale in Berlin und die Heimländerspiele von „DIE MANNSCHAFT“ zählen. Von der Konzeption und Planung bis zur Durchführung vor Ort gewährleisten die Veranstaltungsprofis in den beiden Abteilungen Admission Operations (Ticketing, Access, Hospitality und Akkreditierung) sowie Event Operations (Veranstaltungsorganisation und Sonderprojekte), sowie im Bereich Protokoll, einen reibungslosen Gesamtablauf.

Dies betrifft schwerpunktmäßig die Durchführung aller Heim-Länderspiele der A-Nationalmannschaft und der Frauen, der U 21-Nationalmannschaft und der Pokalfinalspiele der Männer (Berlin) und Frauen (Köln). Dazu kommen allgemeine Events wie zum Beispiel die ordentlichen und außerordentlichen DFB-Bundestage oder das 2014 in Düsseldorf veranstaltete „Fest der Weltmeister“ und nicht zuletzt Sonderaufgaben, wie die mit der UEFA gemeinsam organisierten europäische Endspiele (UEFA Champions League Finale und UEFA Europa League Finale) sowie anderer UEFA-Veranstaltungen in Deutschland.

Zweifellos gelten in diesem Zusammenhang das alljährliche Pokalfinale in Berlin und die Heimländerspiele der Nationalmannschaft als organisatorische Visitenkarte des DFB. Durchgeführt und in Szene gesetzt werden alle diese Events vom Geschäftsbereich Events & Operations der DFB GmbH unter der Gesamtleitung von Director Michael Kirchner und den im Organigramm vorgesehenen insgesamt 20 Mitarbeitern.

Zudem sind die Veranstaltungs-Experten des DFB auch bei allen Auswärtsländerspielen von „DIE MANNSCHAFT“ im Einsatz. Zum Beispiel bei der gemeinsamen Umsetzung mit dem gastgebenden Verband bei Ticketing und Fanbetreuung oder bei der Betreuung der Ehrengäste, Sponsoren, Family & Friends des DFB. Dies wird auch speziell bei Turnieren wie UEFA-EURO und FIFA-WM neben den Venue Operations und Protokollthemen an den jeweiligen Spielorten praktiziert.

Dem Geschäftsbereich Veranstaltungsmanagement sind zudem noch Sonderprojekte wie der Fan Club Nationalmannschaft und der Club der Nationalspieler/All Star Team angegliedert.

Fußball erleben