Mit 22 Spielerinnen zum UEFA-Turnier

DFB-Trainerin Friederike "Fritzy" Kromp hat das Aufgebot der deutschen U 16-Juniorinnen für das UEFA-Entwicklungsturnier in Portugal bekanntgegeben. Die DFB-Auswahl spielt in Vila Real de Santo António am 1. Februar (ab 16 Uhr) gegen England, am 3. Februar (ab 16 Uhr) gegen Italien und am 6. Februar (ab 13 Uhr) gegen die Niederlande. Nach dem Wintertrainingslager in Marbella hat Kromp für den Start ins Länderspieljahr 2023 insgesamt 22 Spielerinnen berufen.

"Nach intensiven Tagen im Wintertrainingslager in Spanien und dem erfolgreichen Test gegen die Frauen des FC Málaga City zum Jahresbeginn freuen wir uns nun darauf, beim UEFA Development Tournament in Portugal auf europäische Topteams unserer Altersklasse zu treffen", sagt Kromp. "Die drei Duelle gegen England, Italien und die Niederlande in weniger als einer Woche werden sicherlich herausfordernd und aufschlussreich zugleich für meine noch sehr jungen Spielerinnen."

[dfb]

DFB-Trainerin Friederike "Fritzy" Kromp hat das Aufgebot der deutschen U 16-Juniorinnen für das UEFA-Entwicklungsturnier in Portugal bekanntgegeben. Die DFB-Auswahl spielt in Vila Real de Santo António am 1. Februar (ab 16 Uhr) gegen England, am 3. Februar (ab 16 Uhr) gegen Italien und am 6. Februar (ab 13 Uhr) gegen die Niederlande. Nach dem Wintertrainingslager in Marbella hat Kromp für den Start ins Länderspieljahr 2023 insgesamt 22 Spielerinnen berufen.

"Nach intensiven Tagen im Wintertrainingslager in Spanien und dem erfolgreichen Test gegen die Frauen des FC Málaga City zum Jahresbeginn freuen wir uns nun darauf, beim UEFA Development Tournament in Portugal auf europäische Topteams unserer Altersklasse zu treffen", sagt Kromp. "Die drei Duelle gegen England, Italien und die Niederlande in weniger als einer Woche werden sicherlich herausfordernd und aufschlussreich zugleich für meine noch sehr jungen Spielerinnen."