© GettyImages

Dialog vor Ort

Um mit Fans auch vor Ort ins Gespräch zu kommen, hat der DFB in der Saison 2018/2019 weitere Austauschformate entwickelt. Sowohl bei der Nationalmannschaft als auch in der 3. Liga stellen sich DFB-Vertreter*innen den Fragen von Fans und Interessierten.

Der DFB steht im regelmäßigen Austausch mit den Fans der Nationalmannschaft. In der Überzeugung, dass durch einen offenen und konstruktiven Dialog ein besseres Verständnis und gezielte Verbesserungen erreicht werden können, wurde der Austausch nach der WM 2018 intensiviert. In Zusammenarbeit mit den Fans sowie Fanexpert*innen wurden die bestehenden Angebote bei Heim- und Auswärtsspielen der Nationalmannschaft weiterentwickelt und verstetigt. Der DFB informiert darüber auf seiner Homepage, auf seinen Social-Media-Kanälen und in Info-Mails an Ticket-Käufer.

Angebote in der 3. Liga

Vor Ort und in der Regel am Spieltag stehen DFB-Mitarbeiter*innen für Fragen von Fans des Heimvereins zur Verfügung. Die Termine für diese Besuche werden in Abstimmung mit den Fanabteilungen der Klubs vereinbart. Mit dabei sind die Klub-Fanbeauftragten und, sofern vorhanden, das lokale sozialpädagogische Fanprojekt. Ziel ist es, einerseits Fragen rund um die Belange der Fans in der 3. Liga zu beantworten, aber auch für den DFB Impulse für die eigene (Fan-) Arbeit aufzunehmen. Bei Interesse an einem Austausch, bitten wir um eine Kontaktaufnahme mit dem jeweiligen Klub-Fanbeauftragten.