© DFB

Die 32 Teilnehmer der WM 2018 in Russland

Die Endrunde der Weltmeisterschaft findet vom 14. Juni bis 15. Juli 2018 statt. 32 von insgesamt 210 angretetenen Teams haben sich für die 21. WM-Endrunde qualifiziert. DFB.de stellt die deutschen Gruppengegner Mexiko, Schweden und Südkorea ebenso vor wie alle anderen Teilnehmer, die in insgesamt 64 Spielen den Weltmeister ermitteln.

Gruppe A: Russland, Saudi-Arabien, Ägypten, Uruguay

Gruppe B: Portugal, Spanien, Marokko, Iran

Gruppe C: Frankreich, Australien, Peru, Dänemark

Gruppe D: Argentinien, Island, Kroatien, Nigeria

Gruppe E: Brasilien, Schweiz, Costa Rica, Serbien

Gruppe F: Deutschland, Mexiko, Schweden, Südkorea

Gruppe G: Belgien, Panama, Tunesien, England

Gruppe H: Polen, Senegal, Kolumbien, Japan