Neue Kurzschulung für Bambini-Trainer

Goldraub, Inselsuche, Astronautentraining - wenn Bambini Fußballtraining haben, steht der Spaß im Vordergrund. Die 4- bis 6-jährigen Kinder sollen in Spielstunden Freude und Begeisterung am Fußball entdecken, Bewegungserfahrungen machen und das Element 'Ball' kennenlernen. Taktik und Technik haben da noch nichts zu suchen.

Wie man eine solche Spielstunde für Bambini gestaltet, vermittelt die Kurzschulung "Spielen und Bewegen mit Bambini". Kinder- und Jugendtrainer sollen durch die Kurzschulungen praxisorientiertes Grundwissen für ihr jeweiliges Einsatzfeld im Verein an die Hand bekommen.

Die Kurzschulung für das Bambini-Training ist in vier Lerneinheiten gegliedert: Von der Philosophie des Kinderfußballs über Bausteine und Aufbau von Bambini-Spielstunden bis zu Eigenschaften eines Bambini-Trainers. Schwerpunkt ist eine Demo-Praxiseinheit, in der die Teilnehmer in die Rolle der jungen Kicker schlüpfen. Zusätzlich wird in einem Theorie-Block grundlegendes Fachwissen zur Altersklasse vermittelt. Interessierte Trainer können sich über den jeweils zuständigen Landesverband zu dieser Qualifizierungsmaßnahme anmelden.