Heiliger Rasen: Bau und Pflege von Fußballplätzen

Dass die Pflege eines Fußballplatzes kompliziert und aufwändig ist, kann sich jeder vorstellen, der sich ums Rasenmähen im heimischen Garten drückt oder einen täglichen Kampf ums Überleben der Zimmerpflanze führt. Wie komplex das Thema Bau und Erhaltung von Sportplätzen ist, zeigt allein die Seitenzahl des Kompendiums, das in seiner fünften Auflage als E-Book erschienen ist. Auf fast 350 Seiten geben Experten des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) und seiner Kommission Sportstättenbau ihr Wissen und Know-How an die Basis in den Amateurvereinen und Kommunen weiter.

Eine derartige Bündelung von Fachwissen auf diesem Gebiet ist im deutschsprachigen Raum einzigartig. An dieser Stelle soll es in komprimierter Form weitergeben und in kurzen Servicetexten die wichtigsten Fragen beantwortet werden.

Kompendium "Sportplatzbau und -erhaltung": 350 Seiten zu Bau und Pflege von Sportplätzen

Düngen, Mähen, Bewässern, Besanden: Ein Rasenplatz braucht gute Pflege

Vorteil Kunstrasen: Warum künstlicher Rasen gunstiger und pflegeleichter ist?

Ungeliebter Hartplatz: Wie funktioniert die Umwandlung in einen Kunstrasen?

Wo gibt es Fördermöglichkeiten für den Bau eines neuen Sportplatzes?

Ihr wollt eine neue Flutlichtanlage? So geht's

Safety first: So sorgt man für Sicherheit auf dem Fußballplatz?