DFB-Training online: Spaß und Spannung dank kleiner Wettkampfspiele

Ob kleine Wettkampfspiele, Technikschulung, Chaos-Fußball oder variantenreiches Angriffssspiel: Die aktuelle Ausgabe von DFB-Training online bietet in den verschiedenen Altersklassen wieder viele unterschiedliche Trainingsschwerpunkte, um auch die letzten Einheiten einer langen Saison interessant und erfolgreich zu gestalten.

Nicht immer ist es leicht, die Motivation und die Konzentration der Spieler in den Einheiten hochzuhalten. Im Laufe einer Saison kann Routine entstehen, die im Trainingsalltag für Stillstand sorgt. Wettkampfspiele sind ein geeignetes Mittel, um dagegen anzukämpfen. Sie wecken den Ehrgeiz und fördern den Willen, in jeder Übung an das eigene Leistungslimit zu gehen. Die B- und F-Junioren haben dieses Prinzip in ihren neuen Trainingseinheiten zum Thema.

Die Ü20 sowie die A- und C-Junioren trainieren in der Offensive, während die E-Junioren an der Technik feilen. Die Spielstunde der Bambini soll helfen, sich auf dem Feld zu orientieren und zurechtzufinden. In ihrer Rahmenhandlung sind die Kinder als Hilfsorganisation im Regenwald unterwegs. Besonders ausführlich ist derweil die Einheit der D-Junioren aufgestellt: Das Training der Ibbenbürener Spielvereinigung steht zusätzlich auch im Video zur Verfügung. Coach Cedric Büchter trainiert nach dem Chaos-Prinzip und stellt seine Spieler in verschiedenen Spielformen vor immer wieder neue Herausforderungen. Die Devise: In unübersichtlichen Spielsituationen stets den Überblick behalten und kreative Lösungen finden.

Alle Themen der neuen Einheiten im Überblick

Ü 20: Das mutige, temporeiche Dribbling in den Strafraum ist eine Methode, um die gegnerische Abwehr aus dem Gleichgewicht zu bringen. Eine technisch einwandfreie Ballbehandlung, ein starker Antritt und die nötige Portion Selbstvertrauen sind maßgebend, für eine erfolgreiche Offensivaktion.

Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

A-Junioren: Sicher und gezielt durchs Zentrum zu kombinieren, ist das Ergebnis langer Arbeit. Eine Hilfestellung auf dem Weg dahin leistet diese Trainingseinheit.

Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

B-Junioren: Mit kleinen Spielformen kann nicht nur ein hoher Trainingseffekt erzielt, sondern den Spielern auch ein hoher Spaß- und Unterhaltungswert geboten werden.

Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

C-Junioren: Es gibt nur wenige Spieler, die an einem ausgedehnten Torschusstraining keine Freude hätten. Denn Tore zu erzielen, macht so gut wie jedem Spaß!

Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

D-Junioren: Chaos kann im Fußball System haben, dafür liefert diese Trainingseinheit den Beweis ab. Werden Spieler immer wieder in neue, individuelle und anspruchsvolle Situationen geschickt, liegt es an ihnen, dafür kreative Lösungen zu finden.

Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

E-Junioren: Das spielerisch aufgebaute Techniktraining sorgt für Spaß, Spannung und Fortschritt.

Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

F-Junioren: In dieser Trainingseinheit werden früh zwei Teams eingeteilt, die bis zum Schlussteil beibehalten werden. In verschiedenen Spielen treten sie gegeneinander an.

Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

Bambini: Ein Stangenwald ist ein vielseitiger Spielaufbau. In ihm können Laufgeschicklichkeit, Ausweichbewegungen und Dribbling optimal geschult werden. In dieser Spielstunde ist der Stangenwald in jede Übung involviert – erst für das Abschlussspiel wird umgebaut.

Hier geht's zur aktuellen Spielstunde.


Trainer, Spieler, Schiedsrichter, Vereinsmitarbeiter, Lehrer. Egal, wie man mit dem Fußball in Berührung kommt – die Serviceportale Mein Fußball auf DFB.de und Training & Service auf FUSSBALL.DE bieten die passenden Tipps und Informationen. Je nach Altersklasse oder Aufgabe im Amateurverein sind die Inhalte zielgruppenspezifisch zugeschnitten. Und nahezu täglich kommen neue Artikel hinzu.