Trainer A-Lizenz

Die Lehrgangstermine für das Jahr 2017 werden im September im Veranstaltungskalender veröffentlicht!

Wichtige Hinweise zum Bewerbungsverfahren

Wir weisen darauf hin, dass eine Online-Anmeldung zu einem DFB-Lizenz-Lehrgang nur nach Einreichung der vollständigen Bewerbungsunterlagen und anschließender schriftlicher Bestätigung durch den DFB möglich ist. Aufgrund der Vielzahl an Bewerbungen ist es abwicklungstechnisch nicht möglich, unvollständige Bewerbungen zu berücksichtigen. Diese werden umgehend an den Absender zurückgesendet! Die Voraussetzungen für eine vollständige Bewerbung finden Sie hier nachfolgend. Siehe auch den Download-Bereich am Ende der Seite.

BESONDERE VORAUSSETZUNGEN / ZULASSUNG

  • Gültige DFB-Elite-Jugend-Lizenz (ehemals DFB-B-Lizenz); die DFB-Elite-Jugend-Lizenz-Ausbildung muss mit der Gesamtnote von mindestens 9 Punkten abgeschlossen worden sein
  • Mindestens einjährige Trainertätigkeit mit DFB-Elite-Jugend-Lizenz (ehemals DFB-B-Lizenz)
  • Ärztliches Zeugnis über die sportliche Tauglichkeit (Original), nicht älter als drei Monate
  • Erweitertes Führungszeugnis als Nachweis eines tadelfreien Leumunds (Original), nicht älter als drei Monate. Der Antrag hierfür kann als PDF-Dokument unter Downloads heruntergeladen werden. Dies gilt ab Oktober 2011 auch für Polizeibeamte. Kopien von Dienstausweisen werden nicht mehr akzeptiert.
  • Aktueller tabellarischer Lebenslauf

TÄTIGKEITSFELD / EINSATZBEREICH

  • Alle Amateurmannschaften
  • Alle Juniorenmannschaften
  • Alle Frauenteams (inklusive Bundesliga)
  • Honorartrainer Landesverbände, C-Ausbilder

AUSBILDER / DAUER

100 Lerneinheiten zuzüglich 20 LE Prüfung

AUSBILDUNGSZIELE

  • Aufgaben als Trainer im höheren Amateurbereich und in der Regionalliga
  • Erarbeitung mannschaftstaktischer Konzepte
  • Kompetenzen für verschiedene Aufgabenfelder im Leistungsfußball

INHALTSBAUSTEINE / PROFILE

  • Taktiktraining im Leistungsfußball (Planung, Erarbeitung, Anpassung mannschaftstaktischer Grundkonzeptionen)
  • Training der Mannschaftstaktik (unterschiedliche Spielkonzepte und -systeme, Standardsituationen, usw.)
  • Coachen rund um ein Spiel (Gegner-Analyse, spieltaktische Vorbereitung, taktische Einstellung und Steuerung der Mannschaft im Spielverlauf)
  • Konditionstraining in höheren Spielklassen (Prinzipien der Belastungssteuerung, konditionelles Anforderungsprofil)
  • Training der Mannschaftstaktik (unterschiedliche Spielkonzepte und -systeme, Standardsituationen, usw.)
  • Ergänzende Fachinformationen (Prävention und Regeneration, Ernährung, Torhüter-Training, Trainerrolle)

Themenverwandte Links: