Klose widmet Ethik-Preis Michael Schumacher

WM-Rekordtorschütze Miroslav Klose wurde Anfang dieser Woche eine besondere Ehre zuteil. Er bekam von der römischen Universität Tor Vergata den Ethik-Preis verliehen. Sportliche Persönlichkeiten erhalten diese Anerkennung für besondere Loyalität, Fair Play, Korrektheit und soziales Engagement.

Der 37 Jahre alte Stürmer von Lazio Rom widmete den Preis anschließend in der Dankesrede einem anderen bedeutenden deutschen Sportler, der auch in Italien einen großen Namen hat – Michael Schumacher. Klose lernte den ehemaligen Formel-1-Fahrer durch einen Trainingsbesuch bei der Nationalmannschaft kennen. Wie Bild.de berichtete, sagte er nach der Preisübergabe: "Er ist eine außergewöhnliche Person. Es reichte, fünf Minuten mit ihm zu reden, die Augen aufzumachen und so viele Dinge zu verstehen.“ Nach einem Skiunfall im Dezember 2013 ist Schumacher dabei wieder zu genesen. Deswegen richtete sich der Weltmeister noch direkt an Schumi: "Forza Michael, gib' nicht auf."

[ab]

WM-Rekordtorschütze Miroslav Klose wurde Anfang dieser Woche eine besondere Ehre zuteil. Er bekam von der römischen Universität Tor Vergata den Ethik-Preis verliehen. Sportliche Persönlichkeiten erhalten diese Anerkennung für besondere Loyalität, Fair Play, Korrektheit und soziales Engagement.

Der 37 Jahre alte Stürmer von Lazio Rom widmete den Preis anschließend in der Dankesrede einem anderen bedeutenden deutschen Sportler, der auch in Italien einen großen Namen hat – Michael Schumacher. Klose lernte den ehemaligen Formel-1-Fahrer durch einen Trainingsbesuch bei der Nationalmannschaft kennen. Wie Bild.de berichtete, sagte er nach der Preisübergabe: "Er ist eine außergewöhnliche Person. Es reichte, fünf Minuten mit ihm zu reden, die Augen aufzumachen und so viele Dinge zu verstehen.“ Nach einem Skiunfall im Dezember 2013 ist Schumacher dabei wieder zu genesen. Deswegen richtete sich der Weltmeister noch direkt an Schumi: "Forza Michael, gib' nicht auf."