News-Meldung

Seiteninhalt drucken

 

16.11.2013·10:40·Nationalmannschaft

Sami Khedira erleidet Kreuzbandriss

Fällt lange aus: Sami Khedira  © Bongarts/GettyImages
Fällt lange aus: Sami Khedira

Sami Khedira hat sich am Freitag im Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Italien in Mailand einen Innenbandriss und Riss des vorderen Kreuzbands im rechten Knie zugezogen. "Sami muss operativ behandelt werden, wir haben die Hoffnung, dass er zu Beginn der WM wieder gesund ist", sagt Mannschaftsarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt.

Bundestrainer Joachim Löw ergänzt: "Das ist ein bitterer Rückschlag für Sami und uns alle. Er ist auf und neben dem Platz eine ganz große Kämpfernatur und Persönlichkeit. Er denkt immer positiv. Das wird ihm helfen, und daher bin ich auch optimistisch, dass er rechtzeitig bis zum Anpfiff der WM in Brasilien wieder fit wird. Wir wünschen ihm alles Gute und drücken ihm die Daumen, dass die Operation gut verläuft und er schnell in die Reha einsteigen kann."

Das meinen DFB.de-User:

"Das ist ganz bitter! Selbst wenn Khedira wieder bis zur WM fit wird, wird ihm die Spielpraxis fehlen. Und die Saison ist bis zu seiner Genesung sicherlich rum. Jetzt bleibt nur zu hoffen, dass Gündogan wieder fit wird und Schweinsteiger nach seiner neuerlichen OP nun schmerz- und verletzungsfrei spielen kann. Alles Gute Sami!" (Sascha Wesp)

"Sami Khedira <3 alles Gute und gute Besserung!! Wir brauchen dich!" (Katharina Fiedler, Waischenfeld)

"Gute Besserung Sami. Hoffe bis zur WM bist du wieder fit. Wir brauchen dich, um den Pokal zu holen ;)" (Theresa Knoblauch, Bonn)

"Gute Besserung Sami !!!! Du bist auf und neben dem Platz immer ein Vorbild. Werde blitzschnell wieder fit. Deine Teams brauchen Dich. Viele Grüße Bernd" (Bernd Kleeberg, Stromberg)

[th]

Zur ersten Seite

Diesen Artikel teilen

 

Artikel kommentieren

Wenn Sie diese News-Meldung kommentieren möchten, können Sie dazu das folgende Formular verwenden. Das DFB-Redaktionsteam behält sich vor, Passagen von allgemeinem Interesse gegebenenfalls im Anhang zu dieser News-Meldung zu veröffentlichen. Wir freuen uns auf Ihren Kommentar!

Anrede: HerrFrau
Vorname: * Nachname: *
E-Mail: * (wird nicht veröffentlicht)
Website: Ort:
 
Kommentar: *
Spam-Schutz: *

 
Anzeige: