Alle News

Seiteninhalt drucken

 

 

Nachrichten 1 bis 20

  • Dreierpack für Turbine: Aline Reinkober  © Bongarts/GettyImages

    19.04.2014·13:45·Juniorinnen-Bundesliga

    B-Juniorinnen: Turbine Potsdam bleibt auf Titelkurs

    Die U 17 des 1. FFC Turbine Potsdam bleibt in der Staffel Nord/Nordost der B-Juniorinnen-Bundesliga auf Meisterschaftskurs. Die Mannschaft von Trainer Sven Weigang fährt in einer vorgezogenen Partie vom 14. Spieltag einen 4:0-Auswärtssieg beim 1. FC Union Berlin ein.

     
  • Anger: "Ich habe immer gesagt: Wenn ich die Chance bekomme, möchte ich hier spielen"  © Bongarts/GettyImages

    19.04.2014·10:30·Frauen-Nationalmannschaft

    Angerer begeistert von "Soccer City" Portland

    Weltfußballerin Nadine Angerer ist von ihrer neuen Heimat Portland im US-Bundesstaat Oregon sehr angetan. "Ich habe immer gesagt: Wenn ich die Chance bekomme, möchte ich hier spielen. Ich habe die Chance bekommen und bin sehr glücklich, hier zu sein", so Angerer.

     
  • Zweikampf um das Finale in Lissabon: Potsdams Singer (l.) und Wolfsburgs Pohlers  © Bongarts/GettyImages

    19.04.2014·08:30·Champions League der Frauen

    "Alle brennen": Turbine und Wolfsburg kämpfen ums Finale

    Wer löst das Ticket nach Lissabon? Im deutschen Halbfinale der Champions League trifft Vizemeister Turbine Potsdam auf Triple-Gewinner VfL Wolfsburg. Vor dem Hinspiel heute (ab 14 Uhr) geben sich die Kontrahentinnen bis in die Haarspitzen motiviert.

     
  • Gegen den Tabellennachbarn gefordert: MSV-Coach Sven Kahlert  © Bongarts/GettyImages

    19.04.2014·07:15·Frauen-Bundesliga

    Frauen-BL: Tabellennachbarn Duisburg und Freiburg im direkten Duell

    Nach zwei Niederlagen mit 0:10 Toren strebt der MSV Duisburg am 16. Spieltag der Frauen-Bundesliga die Rückkehr in die Erfolgsspur an. Ab 14 Uhr kommt es für die "Zebras" zum Duell mit dem punktgleichen Tabellennachbarn SC Freiburg.

     
  • Ein Sieg reicht für Platz eins: Herford  © Kuppert

    19.04.2014·07:10·2. Frauen-Bundesliga

    2. FBL: Herford will zurück an die Spitze

    Die Rückeroberung der Tabellenführung hat sich der Herforder SV am 17. Spieltag in der Nord-Staffel der 2. Frauen-Bundesliga auf die Fahnen geschrieben. Heute (ab 14 Uhr) tritt der Tabellenzweite gegen den Magdeburger FFC an.

     
  • Mit den Bayern im Spitzenspiel nach Nürnberg: Kristina Schuster  © Bongarts/GettyImages

    19.04.2014·07:05·Juniorinnen-Bundesliga

    B-Juniorinnen: Augsburg hofft auf Dreier im Abstiesgkampf

    Die Chance, in der Staffel Süd der B-Juniorinnen-Bundesliga den Abstand zum rettenden Ufer zu verkürzen, bietet sich den U 17-Juniorinnen des TSV Schwaben Augsburg in einer Begegnung vom 14. Spieltag.

     
  • Neu beim SCF: Banecki (l.) und Puntigam (r.)  © Tobias Becker/SC Freiburg

    18.04.2014·15:30·Frauen-Bundesliga

    Frauen: Banecki und Puntigam wechseln zum SC Freiburg

    Frauen-Bundesligist SC Freiburg verstärkt sich für die kommende Saison mit den beiden Offensivkräften Nicole Banecki (25) und Sarah Puntigam (21) vom Schweizer Erstligisten SC Kriens.

     
  • Titelverteidigung: Wolfsburg kann seinen Erfolg von 2013 wiederholen  © Bongarts/GettyImages

    18.04.2014·14:00·Champions League der Frauen

    Von Qualifikation bis Finale: So funktioniert die Champions League

    Am Samstag (ab 14 Uhr) bestreiten Wolfsburg und Potsdam das Halbfinal-Hinspiel. Beide Teams wollen den Grundstein für den Einzug ins Finale legen, bevor dann am 27. April die Entscheidung fällt. Doch wie funktioniert die "Königsklasse" der Frauen eigentlich?

     
  • "Das war mein absolutes Highlight": Linda Bresonik (l.) über den WM-Titel 2007  © Bongarts/GettyImages

    18.04.2014·12:30·Frauen-Nationalmannschaft

    Linda Bresonik: "Lasse eine tolle Zeit hinter mir"

    Linda Bresonik beendet ihre Laufbahn in der Frauen-Nationalmannschaft. Die Defensiv- und Mittelfeldspielerin von Paris Saint-Germain spricht im Interview mit DFB.de über die Gründe und blickt zurück auf ihre Nationalmannschaftskarriere.

     
  • Muss aussetzen: Sarah Hagen (M.)  © Bongarts/GettyImages

    17.04.2014·18:45·Frauen-Bundesliga

    OP nach Handbruch: Bayern-Torjägerin Hagen fällt aus

    Frauenfußball-Bundesligist Bayern München muss in den kommenden Wochen ohne Torjägerin Sarah Hagen auskommen. Die US-Nationalspielerin ist nach einer Fraktur an der rechten Hand operiert worden und muss vorerst pausieren.

     
  • Zietz: "Wir haben noch nichts gewonnen"  © Kuppert

    17.04.2014·13:00·Champions League der Frauen

    Jennifer Zietz: "Haben das Potenzial, Wolfsburg zu schlagen"

    Der 1. FFC Turbine Potsdam und der VfL Wolfsburg stehen kurz vor dem Champions-League-Finale in Lissabon - doch nur ein Team kann es schaffen. Eine, die mit Potsdam schon viel erlebt hat, ist Jennifer Zietz. Im DFB.de-Interview spricht sie über das deutsche Halbfinale.

     
  • 84 Länderspiele, acht Tore: Linda Bresonik  © Bongarts/GettyImages

    17.04.2014·12:30·Frauen-Nationalmannschaft

    Bresonik beendet Laufbahn im DFB-Team

    Linda Bresonik tritt aus der deutschen Frauen-Nationalmannschaft zurück. Die 30-Jährige bestreitet 84 Länderspiele für die DFB-Frauen. Ihre größten Erfolge feiert die gebürtige Essenerin in der DFB-Auswahl mit dem Gewinn der Weltmeisterschaften 2003 und 2007.

     
  • "Für mich ist jedes Endspiel ein Höhepunkt": Frankfurts Spielführerin Garefrekes (l.)  © DFB/Kobow

    16.04.2014·17:30·DFB-Pokal Frauen

    Weiß und Garefrekes: "Der Einzug ins Pokalfinale beflügelt"

    Sie sind die Spielführerinnen ihrer Mannschaften, sie sind die erfahrensten Spielerinnen, sie sind Stützen: Kerstin Garefrekes vom 1. FFC Frankfurt und Lisa Weiß von der SGS Essen. Beide stehen mit ihren Klubs im Endspiel um den DFB-Pokal in Köln. Das Doppelinterview auf DFB.de.

     
  • "Finale als Krönung": SGS-Keeperin Weiß (l.)  © DFB/Kobow

    15.04.2014·16:15·DFB-Pokal Frauen

    Essen und Frankfurt wollen "für Frauenfußball werben"

    In Köln, wo am 17. Mai (16.30 Uhr) das große Endspiel um den DFB-Pokal zwischen der SGS Essen und dem 1. FFC Frankfurt stattfinden wird, treffen sich einige der Protagonisten für einen Fototermin und erzählen über das bevorstehende Endspiel.

     
  • 26 Spiele, 4 Tore in der laufenden Spielzeit: Wolfsburgs Lina Magull  © Bongarts/GettyImages

    15.04.2014·14:15·Frauen-Bundesliga

    Triple-Gewinner Wolfsburg verlängert mit Lina Magull

    Triple-Gewinner VfL Wolfsburg verlängert den Vertrag mit U 20-Nationalspielerin Lina Magull vorzeitig um ein Jahr bis zum 30. Juni 2016. "Lina ist eine Spielerin, von der wir uns für die Zukunft noch eine Menge versprechen", so VfL-Trainer Kellermann.

     
  • "Toller Tag mit einem überragenden Spiel": Essens Matchwinnerin Sarah Freutel (M.)  © Bongarts/GettyImages

    14.04.2014·09:00·DFB-Pokal Frauen

    Essens Sarah Freutel: "Explosion der Gefühle"

    Sarah Freutel ist gebürtige Essenerin und schießt die SGS in der Verlängerung ins Pokalfinale. Es ist zugleich das glückliche Ende einer langen Leidensgeschichte, denn Freutel muss zuvor wegen einer Herzmuskelentzündung ein halbes Jahr aussetzen.

     
  • Jubel über den Finaleinzug: die SGS Essen  © Bongarts/GettyImages

    14.04.2014·08:45·DFB-Pokal Frauen

    Finaltraum perfekt: Frankfurt und Essen freuen sich auf Köln

    Es ist Samstagnachmittag. 16 Uhr. 28 Minuten. Und 16 Sekunden. Es ist der Augenblick, in dem der größte Erfolg der Vereinsgeschichte der SGS Essen perfekt ist. Die Frankfurterinnen machten es auf ihrem letzten Schritt nach Köln weniger spannend und emotional.

     
  • In Bochum erfolgreich: Inka Grings  © mspw

    13.04.2014·16:05·2. Frauen-Bundesliga

    2. FBL: Köln schließt zu Spitzenreiter Sand auf

    Der 1. FC Köln wahrt seine Chance auf die Meisterschaft in der Staffel Süd der 2. Frauen-Bundesliga. Die Mannschaft von Trainer Willi Breuer kommt in einer vorgezogenen Partie des 17. Spieltages zu einem 2:1 (1:0)-Auswärtssieg beim VfL Bochum.

     
  • Trifft zum 1:0 Ada Stolsmo Hegerberg (l.)  © Jan Kuppert

    13.04.2014·15:50·Frauen-Bundesliga

    Potsdam erobert nach Sieg gegen Hoffenheim die Spitze

    In einem Nachholspiel des 15. Spieltags erobert Turbine Potsdam Platz eins der Tabelle der Frauen-Bundesliga. Gegen 1899 Hoffenheim erzieltn Hegerberg (15.), Simic und Añonma die Tore zum 3:0 (1:0). Der VfL Wolfsburg schlägt den MSV Duisburg 6:0 (4:0).

     
  • Trifft zum 1:0: Kerstin Garefrekes  © Kuppert/Harderfoto

    13.04.2014·14:50·DFB-Pokal Frauen

    DFB-Pokal-Frauen: Frankfurt zum 13. Mal im Endspiel

    Der 1. FFC Frankfurt ist der SGS Essen mit einem 2:0 (1:0)-Sieg gegen den Zweitligisten SC Sand ins Pokalfinale gefolgt. Das Endspiel wird am 17. Mai im Kölner RheinEnergieStadion ausgetragen.

     

Nachrichten 1 bis 20

Frauenfußball als RSS-Feed abonnieren

Anzeige: