News-Meldung

Seiteninhalt drucken

 

02.02.2013·15:50·3. Liga

Kickers entscheiden Lokalderby für sich

Freudentanz in Degerloch: die Kickers schlagen den VfB  © Bongarts/GettyImages
Freudentanz in Degerloch: die Kickers schlagen den VfB

Das Stuttgarter Lokalderby geht an die Kickers: Am 24. Spieltag der 3. Liga setzte sich der Aufsteiger 3:0 (3:0) gegen die Zweitvertretung des VfB Stuttgart durch. Die Mannschaft aus Degerloch kletterte dadurch ins gesicherte Mittelfeld. Trotz gerissener Siegesserie ist der Karlsruher SC neuer Tabellenführer. Den Badenern reichte ein 0:0 gegen Arminia Bielefeld, weil der VfL Osnabrück trotz früher Führung bei Rot-Weiß Erfurt 1:2 (1:1) verlor.

Im Stuttgarter Stadtderby erwischten die vom Abstieg bedrohten Kickers den besseren Start. Marco Grüttner (14.) gelang das 1:0 nach einer butterweichen Rechtsflanke von Tobias Rühle. Beflügelt spielten die Kickers weiter nach vorne. Jerome Gondorf (27.) und erneut Grüttner (31.) sorgten noch vor dem Pausenpfiff für eine Vorentscheidung.

KSC erobert mit Remis die Tabellenspitze

Blitzstart für den VfL Osnabrück in Erfurt. Beim 2:1 (1:1)-Heimsieg der Erfurter brachte Claus Costa den VfL bereits in der zweiten Spielminute 1:0 in Führung, Gaetano Manno lieferte die Vorarbeit. Durch einen verwandelten Foulelfmeter von Nils Pfingsten-Reddig (8.) kamen die Erfurter aber zum schnellen Ausgleich. Marco Engelhardt (77.) erzielte in der Schlussviertelstunde den Siegtreffer für RWE. Durch die Niederlage stürzten die Osnabrücker auf Rang drei ab.

Im Karlsruher Wildpark endete unterdessen die Serie von zuletzt zehn KSC-Siegen in Folge. Im Spitzenspiel gegen Arminia Bielefeld reichte es nur zum einem 0:0. Danny Blum sorgte in der 90. Minute mit einer Gelb-Roten Karte für den - negativen - Höhepunkt. Trotzdem: Karlsruhe ist neuer Tabellenführer. Preußen Münster eroberte mit dem gleichen Ergebnis Rang zwei gegen den SV Wehen Wiesbaden.

Kampf um den Ball: Albrecht (l.) gegen Malura vom FCH  © Jan Kuppert
Kampf um den Ball: Albrecht (l.) gegen Malura vom FCH

Heidenheim siegt in Überzahl

Doppelschlag in Potsdam. Beim 2:4 (1:2) zwischen dem SV Babelsberg und dem 1. FC Heidenheim ging die Partie nach einer knappen Viertelstunde mit zwei raschen Toren erst so richtig los: Dennis Malura (13.) brachte den FCH nach einem Löhe-Fehler per Kopf in Führung, Philipp Kreuels (14.) besorgte das 1:1. Der nächste Paukenschlag dann erneut auf Babelsberger Seite: Assimiou Toure (21.) sah Gelb-Rot. In Überzahl erzielte Robert Strauß (35.) noch vor dem Seitenwechsel die Gästeführung. Trotz der numerischen Unterlegenheit drückte Babelsberg nach der Pause auf den Ausgleich und wurde nach einer Stunde belohnt: Severin Mihm (60.) machte das 2:2. Doch kurz vor Schluss dann doch noch der Sieg für Heidenheim: Alper Bagceci (89.) traf zum 3:2, Marc Schnatterer (90.) setzte den Schlusspunkt.

Kickers Offenbach und Alemannia Aachen trennten sich 1:1 (0:0). Stefan Kleineheismann (79.) erzielte die späte Kickers-Führung. Zum Sieg reichte es aber nicht, da Denis Pozder (85.) für die Alemannia noch zum Ausgleich kam.

Chemnitz dreht Ostderby gegen Hansa Rostock

Beim 2:1 (0:0) im Ostderby zwischen dem Chemnitzer FC und dem FC Hansa Rostock sahen die Zuschauer eine torlose erste Halbzeit. Rostocks Tom Weilandt (49.) erlöste dann die mitgereisten Fans, als er nach einer Ecke für die Kogge traf. Benjamin Förster (69.) gelang das 1:1 für den CFC, Anton Fink drehte das Spiel in der 74. Minute via Handelfmeter. Nach einer Gelb-Roten Karte gegen den Rostocker Alexandre Mendy (84.) kam Hansa nicht mehr zurück.

Tabellenschlusslicht Darmstadt 98 spielte 0:0 gegen Wacker Burghausen.

[ms]

Zur ersten Seite

Diesen Artikel teilen

 

Artikel kommentieren

Wenn Sie diese News-Meldung kommentieren möchten, können Sie dazu das folgende Formular verwenden. Das DFB-Redaktionsteam behält sich vor, Passagen von allgemeinem Interesse gegebenenfalls im Anhang zu dieser News-Meldung zu veröffentlichen. Wir freuen uns auf Ihren Kommentar!

Anrede: HerrFrau
Vorname: * Nachname: *
E-Mail: * (wird nicht veröffentlicht)
Website: Ort:
 
Kommentar: *
Spam-Schutz: *

 
Anzeige: