News-Meldung

Seiteninhalt drucken

 

17.11.2012·15:46·Regionalliga

RL Nord: Kiel legt mit Kantersieg vor - Dreierpack von Heider

Drei Tore für Holstein Kiel gegen den HSV: Marc Heider  © Bongarts/GettyImages
Drei Tore für Holstein Kiel gegen den HSV: Marc Heider

Meisterschaftsfavorit Holstein Kiel hat im Rennen um die Tabellenführung und die Herbstmeisterschaft in der Regionalliga Nord vorgelegt. Ein 6:1 (4:1)-Heimsieg gegen die U 23 des Hamburger SV am 16. Spieltag bescherte der Mannschaft von Holstein-Trainer Thorsten Gutzeit zumindest für eine Nacht die Tabellenspitze. Hannover 96 II (35 Punkte) kann mit einem Sieg beim VfB Lübeck am Sonntag die „Störche“ (36) wieder überholen.

Nach drei Spielen mit neun Punkten und ohne Gegentreffer unter der Regie des Trainertrios um Rüdiger Ziehl, Dennis Rudel und Robert Lossau musste sich der Tabellendritte VfL Wolfsburg II gegen den ETSV Weiche Flensburg mit einem 1:1 (1:1) zufrieden geben. Der Aufsteiger aus dem hohen Norden erwischte durch den siebten Saisontreffer von Tim Wulff (37.) sogar den besseren Start. Doch David Chamorro (41.) sorgte für die „Wölfe“ noch vor der Pause für den Ausgleich und auch den Endstand.

Pauli II gelingt Wiedergutmachung und beendet Havelses Serie

Dem FC St. Pauli II ist die Wiedergutmachung für die höchste Saisonniederlage aus der Vorwoche (0:7 bei Hannover 96 II) gelungen. Beim 2:1 (1:0) gegen den TSV Havelse beendete die Mannschaft von Pauli-Trainer Jörn Großkopf die Erfolgsserie des TSV von zehn Partien ohne Niederlage (24 von 30 möglichen Punkten). Die Halbzeitführung der Hamburger durch Kapitän Hauke Brückner (31.) glich Marc Vucinovic (50.) zwar in der zweiten Halbzeit aus. Auf den Treffer von Laurynas Kulikas (58.) fand Havelse aber keine Antwort mehr.

[mspw]

Zur ersten Seite

Diesen Artikel teilen

 

Artikel kommentieren

Wenn Sie diese News-Meldung kommentieren möchten, können Sie dazu das folgende Formular verwenden. Das DFB-Redaktionsteam behält sich vor, Passagen von allgemeinem Interesse gegebenenfalls im Anhang zu dieser News-Meldung zu veröffentlichen. Wir freuen uns auf Ihren Kommentar!

Anrede: HerrFrau
Vorname: * Nachname: *
E-Mail: * (wird nicht veröffentlicht)
Website: Ort:
 
Kommentar: *
Spam-Schutz: *

 
Anzeige: