News-Meldung

Seiteninhalt drucken

 

30.07.2012·11:30·Talente

Fritz-Walter-Medaille für Goretzka, Ginter, Rüdiger und Lotzen

Juniorin des Jahres 2012: Lena Lotzen  © Bongarts/GettyImages
Juniorin des Jahres 2012: Lena Lotzen

Lena Lotzen, Leon Goretzka, Matthias Ginter und Antonio Rüdiger sind die "Nachwuchsspieler des Jahres 2012". Die vier Talente werden am 7. September 2012 vor dem EM-Qualifikationsspiel der Nationalmannschaft gegen die Faröer Inseln in Hannover mit der Fritz-Walter-Medaille in Gold ausgezeichnet.

Dotiert sind die Medaillen mit jeweils 20.000 Euro (Gold), 15.000 Euro (Silber) und 10.000 Euro (Bronze). Das Geld kommt den Vereinen zugute, die die Spieler ausgebildet haben. In diesem Jahr werden somit mehr als 100.000 Euro an die Heimatvereine überwiesen.

Mit der Einführung der Fritz-Walter-Medaille hat der Deutsche Fußball-Bund (DFB) seinem Ehrenspielführer ein kleines Denkmal gesetzt. Der Kapitän der Weltmeister von 1954 gilt als Vorbild, das sich durch sportliche Höchstleistung und charakterliche Eigenschaften bis heute höchste Anerkennung erworben hat. Seit 2004 wird die Medaille an die "Nachwuchsspieler des Jahres" verliehen, seit 2009 in Kooperation mit der Fritz-Walter-Stiftung.

DIE PREISTRÄGER DER FRITZ-WALTER-MEDAILLE 2012

Juniorinnen

Gold: Lena Lotzen (Jahrgang 1993)
Silber: Lina Magull (1994)
Bronze: Sara Däbritz (1995)

Junioren

U 19

Gold: Antonio Rüdiger
Silber: André Hoffmann
Bronze: Patrick Rakovsky

U 18

Gold: Matthias Ginter
Silber: Thomas Pledl
Bronze: Dominik Kohr

U 17

Gold: Leon Goretzka
Silber: Max Meyer
Bronze: Pascal Itter

[mg]

Zur ersten Seite

Diesen Artikel teilen

 

Artikel kommentieren

Wenn Sie diese News-Meldung kommentieren möchten, können Sie dazu das folgende Formular verwenden. Das DFB-Redaktionsteam behält sich vor, Passagen von allgemeinem Interesse gegebenenfalls im Anhang zu dieser News-Meldung zu veröffentlichen. Wir freuen uns auf Ihren Kommentar!

Anrede: HerrFrau
Vorname: * Nachname: *
E-Mail: * (wird nicht veröffentlicht)
Website: Ort:
 
Kommentar: *
Spam-Schutz: *

 
Anzeige: