News-Meldung

Seiteninhalt drucken

 

 

Nachrichten 1 bis 20

  • Vier Punkte auf Rang drei: die Mainzer Reserve von Coach Martin Schmidt  © Bongarts/GettyImages

    19.04.2014·16:25·Regionalliga

    RL Südwest: Mainzer Reserve baut Polster vor Freiburg auf

    Im Rennen um den zweiten Tabellenplatz in der Regionalliga Südwest hat sich die U 23 des FSV Mainz 05 am 29. Spieltag leicht vom SC Freiburg II abgesetzt. Beim 2:0 (0:0) gegen Neuling SpVgg Neckarelz sichert sich die Mannschaft in der Schlussphase einen wichtigen Dreier.

     
  • Christoph Schmitt trifft: Heimstetten siegt im sechsten Anlauf  © Bongarts/GettyImages

    19.04.2014·16:20·Regionalliga

    RL Bayern: Heimstetten hält den Anschluss

    Der SV Heimstetten hält den Anschluss an die Nichtabstiegsplätze in der Regionalliga Bayern. Am 24. Spieltag gewinnt der SVH 4:2 (3:0) bei der Zweitvertretung der SpVgg Greuther Fürth. Es ist der erste Dreier nach fünf vergeblichen Anläufen.

     
  • Axel Bosse: "Vielleicht mach ich es doch noch."  © Nina Stiller

    19.04.2014·16:15·Fans

    Axel Bosse: "Ich hatte Kicker-Matte und sah aus wie Pierre Littbarski"

    Bosse gibt selbst während der WM einige Konzerte. Und das als absoluter Fußball-Fan. Eintracht Braunschweig ist sein Klub. Im fanclub.dfb.de-Interview spricht Bosse über "Litti", Nadine Angerer, Musik-Festivals während der WM und Sky Go.

     
  • Zwei Tore in Eichede: Bremens Kobylanski  © Bongarts/GettyImages

    19.04.2014·16:10·Regionalliga

    RL Nord: Bremen erhöht die Spannung - 3:0 in Eichede

    Werder Bremen II hat sich in der Regionalliga Nord endgültig an die Fersen des Spitzenreiters Wolfsburg II geheftet. Nach dem 3:0in Eichede in einer Nachholpartie vom 20. Spieltag ist die Mannschaft von Werder-Trainer Viktor Skripnik nur noch einen Punkt von den "Wölfen" entfernt.

     
  • Remis reicht zum Aufstieg: Morabit (M.) mit Heidenheim  © Bongarts/GettyImages

    19.04.2014·15:56·3. Liga

    1. FC Heidenheim schafft den Aufstieg

    Der 1. FC Heidenheim hat es geschafft: Vier Spieltage vor dem Ende der Drittligasaison steht das Team von Trainer Schmidt als Aufsteiger in die 2. Liga fest. Dem FCH genügt dafür in Elversberg ein 1:1, denn im Topspiel siegt der Tabellenzweite Leipzig gegen den Dritten Darmstadt 1:0.

     
  • Nationalspielerinnen unter sich: Verena Faißt (l.) und Potsdams Pauline Bremer  © Jan Kuppert

    19.04.2014·15:55·Champions League der Frauen

    Kampf ums Finale bleibt nach torlosem Remis spannend

    Triple-Gewinner VfL Wolfsburg darf weiter von der erfolgreichen Titelverteidigung in der Champions League träumen. Die Niedersachsen kamen im Halbfinal-Hinspiel bei Vizemeister Turbine Potsdam zwar nur zu einem 0:0, haben damit aber eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel.

     
  • Kein Sieger im direkten Duell: Duisburg und Freiburg spielen 1:1  © Kuppert

    19.04.2014·15:50·Frauen-Bundesliga

    Duisburg und Freiburg trennen sich unentschieden

    Der MSV Duisburg und der SC Freiburg bleiben auch nach dem direkten Duell am 16. Spieltag der Frauen-Bundesliga punktgleich. Die Tabellennachbarn trennen sich im PCC-Stadion zu Duisburg 1:1 (1:0).

     
  • Niederlage gegen Halberstadt: der ZFC Meuselwitz  © Bongarts/GettyImages

    19.04.2014·15:30·Regionalliga

    RL Nordost: Erster Sieg für Halberstadt unter Hollerieth

    Germania Halberstadt fährt am 25. Spieltag in der Regionalliga Nordost den ersten Sieg unter dem neuen Trainer Achim Hollerieth ein. Dank eines 4:0 (2:0)-Auswärtserfolgs beim ZFC Meuselwitz verhindert die Germania außerdem, vor dem Saisonendspurt in akute Abstiegsgefahr zu geraten.

     
  • Doppelpack für 1860: Mike Ott  © Bongarts/GettyImages

    19.04.2014·15:25·Junioren-Bundesliga

    A-Junioren: "Löwen" sind Spitzenreiter Hoffenheim auf den Fersen

    Die U 19 des TSV 1860 München hat ihre Chance auf den Gewinn der Meisterschaft in der Staffel Süd/Südwest der A-Junioren-Bundesliga gewahrt. Die Mannschaft von Trainer Josef Steinberger kommt in einer Nachholpartie vom 14. Spieltag zu einem 2:1 beim FC Augsburg.

     
  • Sieg gegen Bayern München: Beim 1. FC Saarbrücken läuft es wieder  © Bongarts/GettyImages

    19.04.2014·15:15·2. Frauen-Bundesliga

    2. FBL: Sarah Schatton beendet Saarbrücker Trefferflaute

    Der 1. FC Saarbrücken hat am 14. Spieltag seinen dritten Tabellenplatz in der Süd-Staffel der 2. Frauen-Bundesliga dank eines 2:0 (0:0)-Heimsieges gegen die Reserve des FC Bayern München gefestigt.

     
  • Drei Punkte gegen Union: KSC bleibt dran  © Bongarts/GettyImages

    19.04.2014·14:50·2. Bundesliga

    KSC bleibt nach Heimsieg gegen Union im Aufstiegsrennen

    Wichtiger Dreier für den Karlsruher SC im Endspurt um den Aufstieg in die Bundesliga. Die Mannschaft von KSC-Trainer Markus Kauczinski landet am 31. Spieltag der 2. Bundesliga einen 3:2 (0:0)-Heimerfolg gegen Union Berlin und klettert auf Rang vier.

     
  • Dreierpack für Turbine: Aline Reinkober  © Bongarts/GettyImages

    19.04.2014·13:45·Juniorinnen-Bundesliga

    B-Juniorinnen: Turbine Potsdam bleibt auf Titelkurs

    Die U 17 des 1. FFC Turbine Potsdam bleibt in der Staffel Nord/Nordost der B-Juniorinnen-Bundesliga auf Meisterschaftskurs. Die Mannschaft von Trainer Sven Weigang fährt in einer vorgezogenen Partie vom 14. Spieltag einen 4:0-Auswärtssieg beim 1. FC Union Berlin ein.

     
  • Weltmeister im eigenen Land: Argentiniens Kapitän Daniel Passarella mit dem WM-Pokal  © afp

    19.04.2014·11:45·Nationalmannschaft

    WM 1978: Die Schmach von Cordoba

    Die Weltmeisterschaft feiert runden Geburtstag: Zum 20. Mal spielen im Sommer die besten Mannschaften der Welt um die begehrteste Trophäe, zum zweiten Mal nach 1950 in Brasilien. DFB.de erinnert in einer Serie an alle Turniere der Geschichte. Heute: Argentinien 1978.

     
  • Anger: "Ich habe immer gesagt: Wenn ich die Chance bekomme, möchte ich hier spielen"  © Bongarts/GettyImages

    19.04.2014·10:30·Frauen-Nationalmannschaft

    Angerer begeistert von "Soccer City" Portland

    Weltfußballerin Nadine Angerer ist von ihrer neuen Heimat Portland im US-Bundesstaat Oregon sehr angetan. "Ich habe immer gesagt: Wenn ich die Chance bekomme, möchte ich hier spielen. Ich habe die Chance bekommen und bin sehr glücklich, hier zu sein", so Angerer.

     
  • Soll Elversberg zum Klassenerhalt führen: Interimscoach Roland Seitz  © Bongarts/GettyImages

    19.04.2014·10:00·3. Liga

    Seitz: "Wir müssen jetzt kurzfristig die Kurve bekommen"

    Der Start ist geglückt – zumindest teilweise. In seinem ersten Pflichtspiel als Cheftrainer des Drittligisten SV 07 Elversberg macht Roland Seitz den Einzug ins Endspiel des Verbandspokals perfekt. DFB.de hat den Interimscoach der Saarländer im Interview.

     
  • Zweikampf um das Finale in Lissabon: Potsdams Singer (l.) und Wolfsburgs Pohlers  © Bongarts/GettyImages

    19.04.2014·08:30·Champions League der Frauen

    "Alle brennen": Turbine und Wolfsburg kämpfen ums Finale

    Wer löst das Ticket nach Lissabon? Im deutschen Halbfinale der Champions League trifft Vizemeister Turbine Potsdam auf Triple-Gewinner VfL Wolfsburg. Vor dem Hinspiel heute (ab 14 Uhr) geben sich die Kontrahentinnen bis in die Haarspitzen motiviert.

     
  • Nordduell um wichtige Punkte: Hamburgs Trainer Slomka gegen den VfL Wolfsburg  © Bongarts/GettyImages

    19.04.2014·08:00·Bundesliga

    Zwischen Hoffen und Bangen: Hamburg im Nordduell gegen Wolfsburg

    Vier Runden vor Schluss duellieren sich am Ostersamstag noch zahlreiche Teams mit unterschiedlichen Ambitionen. Das Topspiel steigt in Hamburg, wo der weiter akut vom Abstieg bedrohte HSV in einem Nordduell auf den VfL Wolfsburg trifft.

     
  • Abstieg droht: Arminia-Coach Norbert Meier  © Bongarts/GettyImages

    19.04.2014·07:55·2. Bundesliga

    Bielefeld kämpft in München um den Anschluss

    Am 31. Spieltag duellieren sich mit 1860 München und Arminia Bielefeld zwei Mannschaften, deren Formkurve zuletzt steil nach unten zeigt. Insbesondere die Arminia benötigt dringend Punkte, um die Klasse doch noch zu sichern. Außerdem erwartet der Karlsruher SC Union Berlin.

     
  • Lädt zum Topspiel: Frahn und RB Leipzig  © Bongarts/GettyImages

    19.04.2014·07:50·3. Liga

    Spitzenspiel um Rang zwei: Leipzig empfängt Darmstadt

    Im Mittelpunkt des 35. Spieltages der 3. Liga steht heute (ab 14 Uhr) das direkte Duell um Rang zwei zwischen dem Aufsteiger RB Leipzig und dem Überraschungsdritten SV Darmstadt 98. Das MDR- und das HR-Fernsehen übertragen live.

     
  • Sieg ist Pflicht im Titelkampf: Werder II und Trainer Viktor Skripnik  © Bongarts/GettyImages

    19.04.2014·07:45·Regionalliga

    RL Nord: Bremen II kann aufschließen

    Mit zwei Nachholpartien wird die Tabelle in der Regionalliga Nord an diesem Wochenende begradigt. Der U 23 von Werder Bremen bietet sich dabei die große Gelegenheit, die Spannung im Meisterschaftszweikampf mit dem Spitzenreiter Wolfsburg II deutlich zu erhöhen.

     

Nachrichten 1 bis 20

Alle News als RSS-Feed abonnieren

Anzeige: