News-Meldung

Seiteninhalt drucken

 

 

Nachrichten 1 bis 20

  • Hansi Flick: "Die Spieler der Bayern können Historisches erreichen"  © Bongarts/GettyImages

    24.04.2014·16:30·FIFA WM

    Hansi Flick: "Können mit allen Eventualitäten umgehen"

    Hansi Flick, Assistenztrainer der deutschen Nationalmannschaft, spricht mit DFB.de über seine Eindrücke der Champions-League-Spiele Atlético Madrid gegen Chelsea und Real Madrid gegen Bayern München.

     
  • Mit einer Geldstrafe in Höhe von 3000 Euro belegt: Mönchengladbachs Granit Xhaka  © Bongarts/GettyImages

    24.04.2014·16:20·DFB-Sportgerichtsbarkeit

    3000 Euro Geldstrafe für Mönchengladbachs Granit Xhaka

    Das DFB-Sportgericht belegt den Spieler Granit Xhaka von Borussia Mönchengladbach im Einzelrichterverfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss wegen eines unsportlichen Verhaltens mit einer Geldstrafe in Höhe von 3000 Euro.

     
  • Förderungswürdig: Beiträge zur Inklusion  © Carsten Kobow

    24.04.2014·15:15·Nachhaltigkeit

    "Aktion Mensch" fördert Aktivitäten im Bereich Sport

    Fußballvereine können ab sofort Fördergelder der "Aktion Mensch" erhalten. Mit bis zu 5000 Euro werden vielfältige Initiativen vor Ort unterstützt, die einen Beitrag zur Inklusion leisten, und die Brücken zwischen Kulturen, Milieus und Generationen schlagen.

     
  • Zur Verhandlung in Frankfurt: Lieberknecht  © Bongarts/GettyImages

    24.04.2014·15:00·DFB-Sportgerichtsbarkeit

    DFB-Sportgericht verhandelt Fall Lieberknecht

    Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes verhandelt am Montag (ab 12 Uhr) im Frankfurter Hermann-Neuberger-Haus mündlich die Sportstrafsache gegen Trainer Torsten Lieberknecht vom Bundesligisten Eintracht Braunschweig.

     
  • Siegtor im Viertelfinale 2013: Robben (l.)  © imago

    24.04.2014·14:45·DFB-Pokal

    TV, Tickets und Termine: Der Fahrplan bis zum DFB-Pokalendspiel

    Bühne frei für das nächste Duell der Giganten: Borussia Dortmund und Bayern München bestreiten das 71. Finale um den DFB-Pokal. DFB.de zeigt den Fahrplan bis zum Anpfiff am 17. Mai - beginnend mit dem "Cup Handover" heute.

     
  • Seit 1985 Schauplatz des DFB-Pokalfinales: Olympiastadion aus der Vogelperspektive  © imago

    24.04.2014·14:30·DFB-Pokal

    DFB-Pokalfinale bis 2020 im Berliner Olympiastadion

    Das DFB-Pokalfinale findet bis 2020 im Berliner Olympiastadion statt. Seit 1985 wurden 29 Endspiele in der Hauptstadt ausgetragen. "Mittlerweile strahlt es für mich mindestens die gleiche Faszination wie das oft zitierte Cup Final in Wembley aus", so DFB-Präsident Niersbach.

     
  • Im Halbfinale gegen Atlético: Schürrle (r.)  © Bongarts/GettyImages

    24.04.2014·13:45·Internationaler Fußball

    Erst Liverpool, dann Atletico: Schürrle und die großen Spiele

    Regelmäßig stellt team.dfb.de einen Spieler des A-Teams vor, für den am Wochenende Außergewöhnliches ansteht. Heute: André Schürrle, der mit dem FC Chelsea am Sonntag im Topspiel der Premier League beim FC Liverpool antritt.

     
  • Kramny: "Dürfen uns nicht zu sicher sein"  © Bongarts/GettyImages

    24.04.2014·13:20·3. Liga

    Kramny: "Den Klassenverbleib in der eigenen Hand"

    Mit dem VfB Stuttgart II muss aktuell ein Gründungsmitglied der 3. Liga um den Klassenverbleib bangen. Im DFB.de-Interview spricht Trainer Jürgen Kramny über Abstiegsgefahr und die Zusammenarbeit mit den in der Bundesliga ebenfalls gefährdeten Profis.

     
  • HSV-Coach Addo: "Kopf ist wieder oben"  © Bongarts/GettyImages

    24.04.2014·12:15·Junioren-Bundesliga

    HSV-Trainer Addo: "Chance für Nachwuchs war selten größer"

    In Hamburg geht das Abstiegsgespenst um. Nicht nur die Profis des HSV zittern um den Verbleib in der Bundesliga - auch die U 19, ebenfalls Gründungsmitglied der höchsten Spielklasse. Mit DFB.de spricht Trainer und Ex-Profi Otto Addo über Gefahren und Chancen.

     
  • Drei Spiele gesperrt: Michael Thurk (l.)  © Bongarts/GettyImages

    24.04.2014·11:00·DFB-Sportgerichtsbarkeit

    Drei Spiele Sperre für Heidenheims Thurk

    Das DFB-Sportgericht belegt Michael Thurk vom Drittligisten 1. FC Heidenheim im Einzelrichterverfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss wegen einer Tätlichkeit mit einer Sperre von drei Meisterschaftsspielen der 3. Liga.

     
  • Tipps und Rezepte: Stromberg  © Edel Books

    24.04.2014·10:40·Nationalmannschaft

    Strombergs Kochbuch: In WM-Form kochen

    Zur WM müssen Nationalspieler in Bestform sein - und dazu gehört nicht nur die optimale Fitness, sondern auch eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Das weiß keiner besser als Holger Stromberg, der Koch der DFB-Auswahl. Jetzt hat er ein Buch geschrieben.

     
  • Meister in München: Baumann und Bremen  © imago

    24.04.2014·10:15·Bundesliga

    Frank Baumann: "Bayern-Kampfansagen abprallen lassen"

    34 Spieltage, 34 besondere Begegnungen, 34 Zeitzeugen. Auf DFB.de erinnern sich prägende Figuren der Bundesliga an ganz spezielle Duelle, passend zum Spieltag. Heute: Frank Baumann über das 3:1 beim FC Bayern, das Werder Bremen 2004 zum Deutschen Meister machte.

     
  • Lahm (M.): "Real über 95 Minuten dominiert"  © imago

    24.04.2014·09:00·Champions League

    Lahm: "Real kann man nicht zu 100 Prozent ausschalten"

    Es war die erste Auswärtsniederlage in der Königsklasse 2013/2014 - nach dem 0:1 im Halbfinalhinspiel bei Real Madrid steht Titelverteidiger Bayern München unter Zugzwang. Im Interview auf DFB.de spricht Kapitän Lahm über die Finalchancen.

     
  • Resolut im Zweikampf: Auch Kapitän Lahm fand kein Mittel gegen Real  © Bongarts/GettyImages

    23.04.2014·22:35·Champions League

    0:1 bei Real: FC Bayern muss um Tripleverteidigung zittern

    Bayern München muss im Halbfinal-Hinspiel der Champions League bei Real Madrid eine 0:1-Auswärtsniederlage hinnehmen, hält sich aber alle Chancen für das Rückspiel am kommenden Dienstag offen. Für die Gastgeber trifft Karim Benzema in der 19. Minute.

     
  • Erster Sieg beim Heimspieldreierpack: HSV-Trainer Thorsten Judt  © Bongarts/GettyImages

    23.04.2014·21:00·Junioren-Bundesliga

    B-Junioren: Jacobsen-Blitztor leitet HSV-Sieg ein

    Der Hamburger SV gewinnt sein erstes von drei aufeinanderfolgenden Heimspielen in der Nord/Nordost-Staffel der B-Junioren-Bundesliga. Gegen Hannover 96 landet die Mannschaft von HSV-Trainer Thorsten Judt einen 4:0 (3:0)-Heimsieg und festigt den fünften Tabellenrang.

     
  • Kuratorium neubesetzt: Grindel (l.) und Weil (r.) mit der Vorstandsvorsitzenden Enke (M.)  © Robert-Enke-Stiftung

    23.04.2014·20:00·Nachhaltigkeit

    Enke-Stiftung: Weil und Grindel im Kuratoriumsvorstand

    Der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil und DFB-Schatzmeister Reinhard Grindel werden am Mittwoch auf der konstituierenden Sitzung an die Spitze des Kuratoriums der Robert-Enke-Stiftung gewählt.

     
  • Nicht zu stoppen: Torschützin Tanja Pawollek mit Emma van de Vorst (v.r.)  © Bongarts/GettyImages

    23.04.2014·17:55·U 15-Juniorinnen

    Wieder sechs Tore: U 15-Juniorinnen gewinnen in den Niederlanden

    Die U 15-Juniorinnen des DFB schließen auch ihr erstes Testspiel im Kalenderjahr 2014 mit einem halben Dutzend Tore erfolgreich ab. Die Auswahl von DFB-Trainer Bettina Wiegmann gewinnt im niederländischen Rijssen gegen die gastgebende "Oranje"-Auswahl mit 6:1 (2:0).

     
  • Rote Karte im Spiel gegen Braunschweig: Andre Hoffmann (M.) von Hannover 96  © Bongarts/GettyImages

    23.04.2014·16:55·DFB-Sportgerichtsbarkeit

    DFB-Sportgericht reduziert Hoffmann-Sperre um ein Spiel

    Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) reduziert die Sperre für den Spieler André Hoffmann vom Bundesligisten Hannover 96 in mündlicher Verhandlung um ein Spiel.

     
  • Andres Guardado: "Ich wusste, dass in Deutschland guter Fußball gespielt wird"  © Bongarts/GettyImages

    23.04.2014·15:30·FIFA WM

    Andres Guardado: "Erwartungen in Mexiko nicht hoch"

    Die Bundesligen bieten eine gute Plattform, um den Leistungsnachweis für die WM zu erbringen. DFB.de stellt in einer Serie einige Kandidaten vor. Heute: der Mexikaner Andres Guardado von Bayer Leverkusen.

     
  • Mit Ehrgeiz und Durchhaltevermögen zum Ziel: Essens Samuel Limbasan (l.)  © MSPW

    23.04.2014·14:00·Regionalliga

    Samuel Limbasan: Von Sibiu über Bukarest nach Essen

    Eine "Odyssee" gilt als Synonym für eine lange Irrfahrt. Die Odyssee von Samuel Marian Limbasan, der sich als Jugendlicher aus Rumänien aufmachte, um Fußballprofi zu werden, ist genau das Gegenteil. DFB.de porträtiert den 19-jährigen Angreifer aus Essen.

     

Nachrichten 1 bis 20

Alle News als RSS-Feed abonnieren

Anzeige: