News-Meldung

Seiteninhalt drucken

 

 

Nachrichten 1 bis 20

  • Auf Erfolgskurs: BVB-Coach Jürgen Klopp  © Bongarts/GettyImages

    19.04.2014·08:00·Bundesliga

    Zwischen Hoffen und Bangen: Hamburg im Nordduell gegen Wolfsburg

    Vier Runden vor Schluss duellieren sich am Ostersamstag noch zahlreiche Teams mit unterschiedlichen Ambitionen. Das Topspiel steigt in Hamburg, wo der weiter akut vom Abstieg bedrohte HSV in einem Nordduell auf den VfL Wolfsburg trifft.

     
  • Abstieg droht: Arminia-Coach Norbert Meier  © Bongarts/GettyImages

    19.04.2014·07:55·2. Bundesliga

    Bielefeld kämpft in München um den Anschluss

    Am 31. Spieltag duellieren sich mit 1860 München und Arminia Bielefeld zwei Mannschaften, deren Formkurve zuletzt steil nach unten zeigt. Insbesondere die Arminia benötigt dringend Punkte, um die Klasse doch noch zu sichern. Außerdem erwartet der Karlsruher SC Union Berlin.

     
  • Lädt zum Topspiel: Frahn und RB Leipzig  © Bongarts/GettyImages

    19.04.2014·07:50·3. Liga

    Spitzenspiel um Rang zwei: Leipzig empfängt Darmstadt

    Im Mittelpunkt des 35. Spieltages der 3. Liga steht heute (ab 14 Uhr) das direkte Duell um Rang zwei zwischen dem Aufsteiger RB Leipzig und dem Überraschungsdritten SV Darmstadt 98. Das MDR- und das HR-Fernsehen übertragen live.

     
  • Sieg ist Pflicht im Titelkampf: Werder II und Trainer Viktor Skripnik  © Bongarts/GettyImages

    19.04.2014·07:45·Regionalliga

    RL Nord: Bremen II kann aufschließen

    Mit zwei Nachholpartien wird die Tabelle in der Regionalliga Nord an diesem Wochenende begradigt. Der U 23 von Werder Bremen bietet sich dabei die große Gelegenheit, die Spannung im Meisterschaftszweikampf mit dem Spitzenreiter Wolfsburg II deutlich zu erhöhen.

     
  • Empfängt Halberstadt: der ZFC Meuselwitz  © Bongarts/GettyImages

    19.04.2014·07:40·Regionalliga

    RL Nordost: Halberstadts vierter Anlauf mit Hollerieth

    Im vierten Spiel seit der vorzeitigen Amtsübernahme des neuen Trainers Achim Hollerieth benötigt Germania Halberstadt heute (ab 13.30 Uhr) beim ZFC Meuselwitz einen Dreier, um im Endspurt nicht noch in akute Abstiegsgefahr zu geraten

     
  • Will die Spitze verteidigen: Fortuna Köln  © mspw

    19.04.2014·07:35·Regionalliga

    RL West: Fernduell zwischen Fortuna Köln und Lotte geht weiter

    Das Fernduell um die Tabellenspitze zwischen dem aktuellen Ligaprimus SC Fortuna Köln und Verfolger Sportfreunde Lotte geht heute (ab 14 Uhr) in die nächste Runde. Die Kölner wollen ihre gute Ausgangsposition mit einem Auswärtssieg untermauern.

     
  • Talnet im Eintracht-Kader: Marc-Oliver Kempf  © Bongarts/GettyImages

    19.04.2014·07:30·Regionalliga

    RL Südwest: Eintracht-Reserve hofft im Derby auf große Kulisse

    Die "Abschiedstournee" der U 23 von Eintracht Frankfurt, die in der nächsten Saison nicht mehr am Spielbetrieb in der Regionalliga Südwest teilnehmen wird, wird heute (ab 14 Uhr) mit dem Derby gegen den KSV Hessen Kassel fortgesetzt.

     
  • Unter Druck: Viktoria Aschaffenburg  © Bongarts/GettyImages

    19.04.2014·07:25·Regionalliga

    RL Bayern: Thomas Thönnessen fehlt Memmingen in Aschaffenburg

    Fünf Zähler Rückstand auf einen Relegationsrang, sieben Punkte auf einen sicheren Nichtabstiegsplatz: Der Tabellenvorletzte SV Viktoria Aschaffenburg steht vor dem Duell mit dem FC Memmingen heute (ab 14 Uhr) stark unter Druck.

     
  • Heimspiel gegen 1860: Augsburg und Trainer Fred Klaus  © Bongarts/GettyImages

    19.04.2014·07:20·Junioren-Bundesliga

    A-Junioren: "Löwen" wollen Aufholjagd beim FCA fortsetzen

    Die Tabelle in der Staffel Süd/Südwest der A-Junioren-Bundesliga wird in einer Nachholpartie vom 14. Spieltag heute (ab 13 Uhr) mit dem Duell zwischen dem Tabellenneunten FC Augsburg und dem Dritten TSV 1860 München begradigt.

     
  • Äußerst begehrt: die WM-Tickets  © afp

    18.04.2014·20:30·FIFA WM

    Ausgabe der WM-Tickets hat begonnen

    Die FIFA hat am Freitag begonnen, die Eintrittskarten für die Weltmeisterschaft in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli) auszugeben. In zehn der zwölf Austragungsorte durften die registrierten Käufer die bunten Original-Tickets bereits in den Händen halten.

     
  • Gegen den Tabellennachbarn gefordert: MSV-Coach Sven Kahlert  © Bongarts/GettyImages

    18.04.2014·17:00·Frauen-Bundesliga

    Duisburg gegen Freiburg: Tabellennachbarn im direkten Duell

    Nach zwei Niederlagen mit 0:10 Toren strebt der MSV Duisburg am 16. Spieltag der Frauen-Bundesliga die Rückkehr in die Erfolgsspur an. Am Samstag (ab 14 Uhr) kommt es für die "Zebras" zum Duell mit dem punktgleichen Tabellennachbarn SC Freiburg.

     
  • Mit den Bayern im Spitzenspiel nach Nürnberg: Kristina Schuster  © Bongarts/GettyImages

    18.04.2014·16:45·Juniorinnen-Bundesliga

    B-Juniorinnen: Augsburg hofft auf Dreier im Abstiesgkampf

    Die Chance, in der Staffel Süd der B-Juniorinnen-Bundesliga den Abstand zum rettenden Ufer zu verkürzen, bietet sich den U 17-Juniorinnen des TSV Schwaben Augsburg in einer Begegnung vom 14. Spieltag.

     
  • Ein Sieg reicht für Platz eins: Herford  © Kuppert

    18.04.2014·16:40·2. Frauen-Bundesliga

    2. FBL: Herford will zurück an die Spitze

    Die Rückeroberung der Tabellenführung hat sich der Herforder SV am 17. Spieltag in der Nord-Staffel der 2. Frauen-Bundesliga auf die Fahnen geschrieben. Am Samstag (ab 14 Uhr) tritt der Tabellenzweite gegen den Magdeburger FFC an.

     
  • Trifft für Union Berlin: Ex-Wolfsburger Uzan  © Bongarts/GettyImages

    18.04.2014·16:35·Regionalliga

    RL Nordost: Union-Reserve landet Derbysieg

    Mit einem Derbysieg festigt Union Berlin II den dritten Platz in der Regionalliga Nordost. Die Mannschaft von Trainer Jaspert setzt sich im Rahmen des 25. Spieltages beim Berliner AK 2:1 durch und verkürzt den Rückstand auf den Zweiten Magdeburg auf drei Punkte.

     
  • Die drei überragenden Klubs der Saison: Heidenheim, Leipzig und Darmstadt  © Bongarts/GettyImages

    18.04.2014·16:00·3. Liga

    Von Restprogramm bis Relegation: Alles zum Aufstiegsrennen

    Das Aufstiegsrennen in der 3. Liga ist ein Fall für drei. Die ersten Plätze sind an Heidenheim, RB Leipzig und Darmstadt vergeben. Die Frage ist nur, welche Klubs direkt aufsteigen. DFB.de widmet sich den wichtigsten Fragen und Fakten zur Situation an der Tabellenspitze.

     
  • Neu beim SCF: Banecki (l.) und Puntigam (r.)  © Tobias Becker/SC Freiburg

    18.04.2014·15:30·Frauen-Bundesliga

    Frauen: Banecki und Puntigam wechseln zum SC Freiburg

    Frauen-Bundesligist SC Freiburg verstärkt sich für die kommende Saison mit den beiden Offensivkräften Nicole Banecki (25) und Sarah Puntigam (21) vom Schweizer Erstligisten SC Kriens.

     
  • Sieg erwünscht: HSV-Coach Slomka  © Bongarts/GettyImages

    18.04.2014·14:30·Bundesliga

    Spickzettel: HSV-Trainer Slomka vor 100. Sieg in der Bundesliga

    Jubiläen, Serien, Historisches zu den Spielen. Was Fans zum aktuellen Spieltag der Bundesliga wissen müssen, gibt es freitags auf DFB.de. Auch diesmal, am 31. Spieltag, können wieder Rekorde fallen.

     
  • Titelverteidigung: Wolfsburg kann seinen Erfolg von 2013 wiederholen  © Bongarts/GettyImages

    18.04.2014·14:00·Champions League der Frauen

    Von Qualifikation bis Finale: So funktioniert die Champions League

    Am Samstag (ab 14 Uhr) bestreiten Wolfsburg und Potsdam das Halbfinal-Hinspiel. Beide Teams wollen den Grundstein für den Einzug ins Finale legen, bevor dann am 27. April die Entscheidung fällt. Doch wie funktioniert die "Königsklasse" der Frauen eigentlich?

     
  • Seit Anfang der Saison beim FC Chelsea: Nationalspieler André Schürrle  © Bongarts/GettyImages

    18.04.2014·13:45·Champions League

    Bei CL-Finale gegen München - Schürrle sieht Chelsea im Vorteil

    Im Falle eines Champions-League-Endspiels zwischen Vorjahressieger Bayern München und dem FC Chelsea sieht Nationalspieler André Schürrle seinen Arbeitgeber nicht als chancenlos an. Zunächst müsse man jedoch im Halbfinale gegen Atlético Madrid bestehen.

     
  • Zweikampf um das Finale in Lissabon: Potsdams Singer (l.) und Wolfsburgs Pohlers  © Bongarts/GettyImages

    18.04.2014·13:00·Champions League der Frauen

    "Alle brennen": Turbine und Wolfsburg kämpfen ums Finale

    Wer löst das Ticket nach Lissabon? Im deutschen Halbfinale der Champions League trifft Vizemeister Turbine Potsdam auf Triple-Gewinner VfL Wolfsburg. Vor dem Hinspiel am Ostersamstag geben sich die Kontrahentinnen bis in die Haarspitzen motiviert.

     

Nachrichten 1 bis 20

Alle News als RSS-Feed abonnieren

Anzeige: