UEFA Champions-League-Finale der Frauen

Seiteninhalt drucken

 



Breitner, Jones und Marchetti (v.l.) beim Ticketlaunch in München

Der Eintrittskartenverkauf für das Finale der UEFA Women's Champions League 2012 auf der Website von München Ticket, dem offiziellen Partner der UEFA für den Eintrittskartenverkauf, unter www.muenchenticket.de hat begonnen. Das Endspiel wird am Donnerstag, 16. Mai 2012 (ab 18 Uhr), im Münchner Olympiastadion stattfinden.

 

Das Champions-League-Finale ist das wichtigste Ereignis im europäischen Klubfußball der Frauen 2012. Mit dem Endspielort München wird an die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2011 angeknüpft, für deren nie da gewesenen Erfolg ebenfalls der DFB verantwortlich zeichnete. Der Frauenfußball erlebt einen beeindruckenden Aufschwung, sowohl, was die Teilnehmerzahlen, als auch, was das Zuschauerinteresse betrifft.

 

Jones: "Es ist eine große Ehre, in diesem Stadion spielen zu dürfen"

 

Die Botschafterin des UEFA-Frauenfußball-Entwicklungsprogramms, Steffi Jones, die auch Botschafterin für das Endspiel 2012 ist, meinte: "Es ist eine große Ehre für uns, in diesem Stadion das Finale spielen zu dürfen. Nach der WM im vergangenen Jahr ist es erneut eine tolle Möglichkeit, den Mädchen- und Frauenfußball zu bewerben. An dieser Stelle möchte ich der UEFA für das Vertrauen danken und ich freue mich auf eine tolle Finalwoche in München mit zwei großen Fußballspielen."

 

Jones hob zudem noch die Rolle des Frauenfußballs im Besonderen heraus: "Der Vereinsfußball ist die Grundlage für die Entwicklung der Mädchen und Frauen und bietet ihnen Perspektiven. Die im Klubfußball und der UEFA Women's Champions League erzielten Fortschritte sind für die Spielerinnen große Motivationsfaktoren. Immer mehr Fans interessieren sich für die Spiele und in diesem Jahr erwarten wir mehr Zuschauer denn je. Wir möchten den Besucherrekord für Frauenklubfußball-Endspiele von 28.000 Personen brechen. Mach mit!"

 

"Auf die Fans wartet ein Fußballfest in familienfreundlicher Atmosphäre"

 

Bei der Pressekonferenz in München anlässlich des Beginns des Kartenverkaufs sagte UEFA-Wettbewerbsdirektor Giorgio Marchetti: "Die UEFA freut sich auf das Endspiel der UEFA Women's Champions League am 17. Mai, bei dem zwei der besten Frauenfußball-Klubmannschaften ihr Können und ihre Dynamik unter Beweis stellen werden. Auf die Fans wartet ein Fußballfest in familienfreundlicher Atmosphäre. Die UEFA Women's Champions League mit ihrem Endspiel als Höhepunkt bietet Spielerinnen die Chance, sich in einem Elitewettbewerb mit den Besten Europas zu messen."

 

Anstoßzeit auf 18 Uhr verlegt

 

Die UEFA möchte in diesem Jahr mit der frühen Anstoßzeit um 18 Uhr besonders Familien ansprechen. Die Eintrittskartenkategorien sind so gestaltet, dass die Tickets für jedermann erschwinglich sind. So kostet eine Familienkarte für Eltern mit Kindern gerade einmal 20 Euro, während Gruppen ab elf Personen nur 5 Euro pro Person zahlen. Gleichzeitig gilt die Eintrittskarte als Fahrkarte für den öffentlichen Nahverkehr der Stadt München (MVV).

 

Die ursprünglich als UEFA-Frauenpokal gegründete UEFA Women's Champions League ist der erste und zurzeit einzige europäische Frauen-Klubwettbewerb auf Eliteniveau. Meldeten sich in der ersten Saison 2001/2002 gerade einmal 33 Teams für den Wettbewerb an, so stieg die Teilnehmerzahl parallel zur Entwicklung des Frauenfußballs über die Jahre bis auf 54 Klubs in der aktuellen Spielzeit an.

 

Für das Endspiel der UEFA Women's Champions League 2012 werden der Öffentlichkeit folgende Preiskategorien angeboten:

 

Haupttribüne: 10 Euro

Gegentribüne: 7 Euro

Familienkarte (2 Erwachsene + 2 Kinder): 20 Euro

Gruppen (ab 11 Personen): 5 Euro pro Person

 

Eintrittskarten sind über die Website von München Ticket, die verschiedenen Verkaufsstellen (ca. 200 in Süddeutschland) und über das Call Center von München Ticket unter der Nummer (+49) (89) 54 81 81 81 erhältlich. Ab Mittwoch, 16. Mai werden auch am Münchner Olympiastadion Eintrittskarten verkauft.

 

Für jede Bestellung werden Verwaltungs- und Versandgebühren fällig (6,90 Euro innerhalb Deutschlands; 9,90 Euro außerhalb Deutschlands); bei Abholung beträgt die Gebühr: 1,90 Euro.

 

Behinderte Fans erhalten kostenlosen Eintritt für sich selbst und eine erwachsene Begleitperson. Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer können telefonisch über das Call Center von München Ticket (Nummer siehe oben) unter dem Stichwort "barrierefrei" bestellt werden. Eintrittskarten für Rollstuhlfahrerplätze können auch per E-Mail bestellt werden: info@muenchenticket.de.

 

Am Spieltag muss vor dem Eintritt ins Stadion ein gültiger Nachweis über die Behinderung vorgelegt werden.

 

Nähere Informationen erhalten Sie auf der Website UEFA.com unter der Rubrik Frauenfußball oder auf www.muenchenticket.de.