Kasachstan

Seiteninhalt drucken

 

Technischer Direktor als Bindeglied



Wolfgang Niersbach mit Kasachstans Generalsekretär Sayan Khamitzhanow.

Eine Delegation des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat in Frankfurt im Februar 2010 ein “Memorandum of Understanding“ mit dem Kasachischen Fußball-Verband (FFK) abgeschlossen. Inhalt des Abkommens ist der Austausch von Trainern, die Unterstützung bei der Trainer- und Schiedsrichterausbildung sowie Medien- und Medizinseminare sowohl in Deutschland als auch in Kasachstan. Zur Unterstützung des Kasachischen Verbandes wurde vereinbart, dass der DFB einen Deutschen als Technischen Direktor des FFK nach Kasachstan entsenden wird. Das Memorandum hatte eine Laufzeit von zwei Jahren und wurde am 18. Juli 2012 um weitere zwei Jahre verlängert.

Anzeige: