News

Seiteninhalt drucken

 

 

Nachrichten 81 bis 97

  • Klaus Stärk  © DFB

    08.05.2009·09:50·Internationale Beziehungen

    Keetmanshoop begeistert von Trainerkurs

    Die Trainer-Einführungskurse, die vom Technischen Direktor des Namibischen Fußballverbandes (NFA), Klaus Stärk, angeboten werden, tragen immer mehr Früchte. Nachdem der 55-Jährige bereits Anfang des Jahres einen Kurs abgehalten hatte, folgten im vergangenen Monat zwei weitere in Windhoek und Keetmanshoop.

     
  • Steffi Jones überreicht Frank-Walter Steinmeier ein DFB-Trikot  © Bongarts/GettyImages

    23.04.2009·10:46·Internationale Beziehungen

    Steinmeier und Jones eröffnen neuen DFB.de-Bereich

    Der Ort hätte nicht passender gewählt werden können. Im Auswärtigen Amt in Berlin eröffneten Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier und Steffi Jones den ganz neuen DFB.de-Teilbereich für Internationale Zusammenarbeit. "Denn wir helfen gern", so Steinmeier.

     
  • Dr. Rainer Koch  © Bongarts/GettyImages

    19.12.2008·17:00·Internationale Beziehungen

    Memorandum mit Mosambik unterzeichnet

    Der Deutsche Fußball-Bund (DFB), der Bayerische Fußball-Verband (BFV) und der Mosambikanische Fußball-Verband haben Ende Dezember 2008 in Poing ein Memorandum über eine Partnerschaft zur Förderung wichtiger Fußball-Strukturen in Mosambik unterzeichnet.

     
  • Nynawumuntu und Umunyana mit FVR-Präsident Desch (r.)  © FVR

    24.09.2008·18:01·Internationale Beziehungen

    Ruandas Trainerinnen erfolgreich ausgebildet

    Im Rahmen des vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) geförderten Projekts "Fußball in Ruanda" haben die beiden ruandischen Trainerinnen Grace Nynawumuntu und Seraphine Umunyana den internationalen Trainerlehrgang in Koblenz bestanden und anschließend wertvolle Einblicke in die Praxis erhalten.

     
  • Klaus Stärk  © Bongarts/GettyImages

    15.08.2008·16:04·Internationale Beziehungen

    DFB fördert Fußball-Entwicklung in Namibia

    Der DFB verstärkt seine Hilfsleistungen für afrikanische Fußballnationen. Im Rahmen einer Kooperation zwischen dem DFB und der Namibia Football Association ist Auslandsexperte Klaus Stärk nach Windhoek gereist.

     
  • Zertifikatsübergabe in Oberwerth  © BFV

    08.08.2008·12:00·Internationale Beziehungen

    Zweiter internationaler Trainerlehrgang beendet

    Drei Wochen harte Arbeit mit einer nervenaufreibenden Prüfung am Schluss – und das in einer fremden Sprache – die 20 Absolventen des zweiten internationalen Trainerlehrgangs auf dem Koblenzer Oberwerth haben etwas geleistet.

     
  • Alois Stroh (r.) und FVR-Präsident Walter Desch  © Michael Hilpisch

    24.07.2008·10:00·Internationale Beziehungen

    Deutsches Trainerduo führte Lehrgänge in Ruanda durch

    Im Rahmen des Projekts "Coaches für Ruanda" haben die deutschen Trainer Alois Stroh (Wittlich) und Andreas Spier (Wiesbaden) sechs Lehrgänge im afrikanischen Land durchgeführt. Das Trainerduo bot zwei 14-tägige und vier einwöchige Lehrgänge an.

     
  • Gruppenbild aus Koblenz  © DFB

    21.07.2008·09:02·Internationale Beziehungen

    Internationaler Trainer-Lehrgang bis August in Koblenz

    Nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr findet zurzeit in Koblenz erneut ein internationaler Lehrgang zum Erlangen des Fußball C-Scheins statt. Dieses Projekt in englischer Unterrichtssprache wurde bereits 2007 vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) initiiert.

     
  • Szene aus der Begegnung zwischen Bad Neuenahr (B-Juniorinnen) und der Nationalmannschaft Ruandas  © Weber

    02.05.2008·13:15·Internationale Beziehungen

    DFB konzentriert Hilfe auf Ruanda und Namibia

    Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) wird seine Entwicklungshilfe in Afrika in Zusammenarbeit mit dem Auswärtigen Amt der Bundesregierung auf Projekte in Ruanda und Namibia konzentrieren. Das teilte der zuständige DFB-Abteilungsleiter Markus Weidner mit.

     
  • Klaus Schlappner  © Bongarts/GettyImages

    20.11.2007·14:00·Internationale Beziehungen

    "Trainer im Ausland sollen Hilfe zur Selbsthilfe geben"

    Dr. Theo Zwanziger hat am Dienstag die DFB-Fachtagung für im Ausland tätige Trainer eröffnet, die bis Donnerstag in Frankfurt stattfindet. Der DFB-Präsident kündigte für die Fußball-Entwicklungshilfe eine Konzentrierung der Mittel an: "Die Maßnahmen sollen mittel- und langfristig greifen."

     
  • Die fünf FKV-Coaches mit ihren ruandischen Assistenten  © FKV

    06.09.2007·15:29·Internationale Beziehungen

    Projekt "Coaches für Ruanda" endet mit 375 Absolventen

    Nach gut einem Monat hat das Projekt "Coaches für Ruanda" einen erfolgreichen Abschluss gefunden. Die fünf deutschen Trainer Nicolai Adam, Andreas Spier, Michael Gengelbach, Alois Stroh und Ernst Efferz, die das Projekt in dem afrikanischen Start leiteten, sind nach getaner Arbeit aus dem westafrikanischen Staat zurückgekehrt.

     
  • DFB-Chefausbilder Erich Rutemöller  © Bongarts/GettyImages

    03.09.2007·08:14·Internationale Beziehungen

    33 Trainer beim 30. Internationalen DFB-Trainerlehrgang

    Bis zum 27. September 2007 findet zum 30. Mal ein Internationaler Trainerlehrgang auf dem Niveau der DFB-A-Lizenz-Ausbildung in der Sportschule Hennef statt.

     
  • Erfolgreiche Absolventen in Ruanda  © DFB

    24.08.2007·09:00·Internationale Beziehungen

    Deutsche Trainer bilden 125 Übungsleiter in Ruanda aus

    Bei der vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) in Ruanda initiierten Trainer-Förderung konnten nun die ersten erfolgreichen Lehrgangsabschlüsse verbucht werden. Die fünf deutschen Trainer überreichten insgesamt 125 Abschlusszertifikate an die Lehrgangsteilnehmer.

     
  • Die fünf deutschen Trainer mit dem Technischen Direktor Michael Weis (r.) im Nationalstadion Ruandas  © FV Rheinland

    10.08.2007·11:01·Internationale Beziehungen

    Erfolgreicher Start für deutsche Trainer in Ruanda

    Nach einer langen Reise von Koblenz nach Kigali sind die fünf Trainer aus dem Bereich des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wohlbehalten in Ruanda eingetroffen. In den kommenden Wochen wird das Quintett in dem zentralafrikanischen Staat Trainer-Anwärter schulen.

     
  • DFB-Chefausbilder Erich Rutemöller  © Foto: Bongarts/GettyImages

    25.05.2007·12:00·Internationale Beziehungen

    21 Trainer aus Afrika beim Internationalen DFB-Trainerlehrgang

    Am Freitag ging der erste Internationale Trainerlehrgang auf dem Niveau der DFB-B-Lizenz-Ausbildung in der Sportschule Nellingen/Ruit zu Ende. Den Lehrgang führte der DFB mit Mitteln und im Auftrag des Auswärtigen Amtes durch.

     
  • Dr. Theo Zwanziger und Walter Desch (rechts)  © Bongarts/GettyImages

    13.04.2007·07:30·Internationale Beziehungen

    Projekt "Fußball in Ruanda" vorgestellt

    "Fußball in Ruanda" - das Projekt, das hinter diesem Titel steht, liegt Dr. Theo Zwanziger besonders am Herzen. Da ließ sich der Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) die Chance nicht nehmen, bei der Vorstellung des Projektes am Mittwoch in den Räumen des rheinland-pfälzischen Landessportbundes in Mainz dabei zu sein.

     
  • Dr. Theo Zwanziger und Walter Desch (rechts)  © Bongarts/GettyImages

    05.04.2007·07:30·Internationale Beziehungen

    Fußballverband Rheinland betreut Projekt „Fußball in Ruanda“

    DFB-Präsident Dr. Theo Zwanziger hat Walter Desch, Präsident des Fußballverbandes Rheinland und des Fußball- und Kulturvereins, beauftragt, stellvertretend für den DFB das Projekt "Fußball in Ruanda" zu betreuen.

     

Nachrichten 81 bis 97

Internationale Beziehungen als RSS-Feed abonnieren

Anzeige: