News

Seiteninhalt drucken

 

 

Nachrichten 1 bis 20

  • Zu Besuch in Brasilien: Angela Merkel  © Bongarts/GettyImages

    16.06.2014·17:30·Internationale Beziehungen

    Kanzlerin Merkel besucht Sportcamp in Salvador

    Bundeskanzlerin Angela Merkel hat in einem Sportcamp in Salvador da Bahia ein Fußballtraining der besonderen Art besucht. Hier trainieren Kinder und Jugendliche aus den Favelas nicht nur das "jogo bonito", sondern bekommen gleichzeitig soziale Kompetenzen vermittelt.

     
  • Trikotübergabe: Niersbach (l.), Steinmeier  © DFB

    15.05.2014·11:30·Internationale Beziehungen

    DFB-Präsident trifft Außenminister in Berlin

    Gedankenaustausch in entspannter Atmosphäre. Und natürlich auch ein bisschen lockere Fachsimpelei über Fußball. Am Montag hat sich DFB-Präsident Wolfgang Niersbach in Berlin zu einem Abendessen im kleinen Kreis mit Außenminister Frank-Walter Steinmeier getroffen.

     
  • Zehn Tage, acht Städte: Besuch aus China  © Bongarts/GettyImages

    08.04.2014·11:45·Internationale Beziehungen

    22 angehende Trainer aus China zu Gast

    Im Rahmen der Kooperation zwischen dem DFB und dem Fußball-Verband Chinas haben 22 angehende Trainer des "CFA Pro Courses" eine Exkursion nach Deutschland unternommen und den Fußball hier aus verschiedenen Perspektiven kennengelernt.

     
  • Mannschaftssport verbindet: Bayern-Spielerinnen besuchen Flüchtlingslager  © FC Bayern München Frauenfußball

    06.04.2014·11:45·Internationale Beziehungen

    Bayern-Fußballerinnen besuchen syrisches Flüchtlingscamp

    Die Bundesliga-Fußballerinnen von Bayern München nutzen ihre Jordanien-Reise während der Länderspiel-Pause für den Besuch eines syrischen Flüchtlingslagers. Die Spielerinnen trainieren nach einem Rundgang im Camp Za'tari mit 50 syrischen Mädchen.

     
  • Frauenfußball in Namibia: Der DFB hilft, der Afrika Cup 2014 im eigenen Land winkt  © privat

    27.03.2014·10:45·Internationale Beziehungen

    Mädchenfußball in Namibia: Emma spielt gegen Armut und Gewalt

    Emma spielt für die Frauen-Nationalmannschaft Namibias. In einem Land, in dem es Frauen besonders schwer haben. Um ihr und anderen Frauen und Mädchen ein besseres Leben zu ermöglichen, engagiert sich der Deutsche Fußball-Bund in Namibia.

     
  • Teil der UEFA Study Group: DFB-Delegation  © privat

    25.03.2014·13:00·Internationale Beziehungen

    DFB-Delegation bei UEFA Study Group in Kopenhagen

    Alles rund um den Amateurfußball: Zum Thema "Grassroots" findet von Montag bis Donnerstagabend im dänischen Kopenhagen eine UEFA Study Group statt. "Der DFB schätzt den Austausch außerordentlich", sagt Delegationsmitglied Klaus Jahn.

     
  • Freie Entfaltung durch den Fußball: Mädchen und Jugendliche kicken in Namibia  © DFB

    17.03.2014·17:00·Internationale Beziehungen

    DFB unterzeichnet "Memorandum of Understanding" mit Namibia

    Namibia geht in Kooperation mit dem DFB und weiteren deutschen Organisationen einen Schritt in Richtung Stärkung und Förderung von Mädchen und jungen Frauen in und durch Sport. Im Herbst 2013 ist Namibia zudem Gastgeber des "Africa Cup of Nations".

     
  • Starke Partner: die Generalsekretäre Helmut Sandrock und Zhang Jian  © DFB

    14.03.2014·16:00·Internationale Beziehungen

    10 Jahre Kooperation mit dem chinesischen Verband

    Kleines Jubiläum, große Reise. In diesem Jahr jährt sich der Beginn der Kooperation zwischen den Deutschen Fußball-Bund (DFB) und dem chinesischen Fußball-Verband (CFA) zum zehnten Mal.

     
  • Israels U 21-Trainer und Technischer Direktor des Verbandes: Nees (2.v.r.)  © privat

    10.03.2014·09:00·Internationale Beziehungen

    Nees: "Israel kein klassisches Fußballentwicklungsland"

    Seit einem Jahr arbeitet Michael Nees in Israel als Sportdirektor des Fußball-Verbandes und Trainer der U 21. Im Interview mit DFB.de spricht der Deutsche über Niveau und Chancen des Fußballs in Israel und die Kooperation zwischen DFB und IFA.

     
  • Fortbildungsangebot in Köln: Lehrgang zur/zum Sport-Auslandsexperte/in  © DOSB

    07.03.2014·13:50·Internationale Beziehungen

    Weiterbildung zur Sport-Auslandsexperte/in in Köln

    In Kooperation mit dem Auswärtigen Amt und der Deutschen Sporthochschule Köln bietet der DOSB ein Fortbildundsmodul für Sportwissenschaftler/innen und Verbandstrainer/innen für den Einsatz in Sportprojekten in Entwicklungsländern an.

     
  • Krietes (M.) Projekt: Den Jugendfußball in Nepal nachhaltig stärken  © DFB

    31.01.2014·09:30·Internationale Beziehungen

    Kriete: "Auch in Nepal sehen die Menschen gern Fußball"

    Der Fußball auf dem Dach der Welt gehorcht ganz eigenen Gesetzen, dazu gehört, dass die Saison in der nationalen Liga eine Zeitspanne umfasst, die weltweit einzigartig sein dürfte.

     
  • Betreut die Gäste aus Nordkorea: Ex-Bundesliga-Trainer Klaus Schlappner  © Bongarts/GettyImages

    24.01.2014·15:30·Internationale Beziehungen

    Schlappner über Nordkorea-Gäste: "Läuferisch gut, im Zweikampf schwach"

    Klaus Schlappner bevorzugt die direkte Rede, und auch wenn er bald 74 wird, diplomatischer ist er nicht geworden. Der ehemalige Bundesliga-Trainer analysiert derzeit das Können einer nordkoreanischen Mannschaft, die derzeit in Frankfurt trainiert: "Beweglich, läuferisch gut, im Zweikampf total schwach."

     
  • Jochen Figge: "Man bekommt ein dickes Fell"  © Bongarts/GettyImages

    25.12.2013·08:05·Internationale Beziehungen

    Figge: "Es gibt kaum etwas Wertvolleres, als andere Kulturen kennenzulernen"

    Im Interview mit DFB.de-Redakteur Steffen Lüdeke spricht DFB-Auslandsexperte Jochen Figge über seine Zeit in Ramallah, seine Erfahrungen in 35 Jahren als Entwicklungshelfer in Sachen Fußball und über weiße Weihnachten im Westjordanland.

     
  • Nominiert: Stärk (M.) mit seiner Mädchen-Auswahlmannschaft "Galz and Goals"  © Initiative Deutscher Fußball Botschafter

    09.12.2013·15:05·Internationale Beziehungen

    Klaus Stärk als "Deutscher Fußball-Botschafter 2014" nominiert

    Die Initiative Deutscher Fußball-Botschafter hat als dritten Kandidaten Klaus Stärk für den Hauptpreis 2014 nominiert. Der gebürtige Stuttgarter ist seit 2008 im Auftrag des Deutschen Olympischen Sportbundes, des Auswärtigen Amts und des DFB in Namibia aktiv.

     
  • UEFA Study Group zu Gast in Frankfurt: Einblicke in die Arbeit im Frauenfußball  © DFB

    20.11.2013·12:00·Internationale Beziehungen

    "Ein gutes Programm": UEFA-Study-Group beim DFB

    "Elite Women’s Football" - das war vier Tage lang das Motto beim Besuch von 35 Teilnehmern aus Aserbaidschan, Island und Portugal in der DFB-Zentrale in Frankfurt am Main."

     
  • Weiß: "Wollen dieses Spiel machen, um den Menschen zu Hause Hoffnung zu geben"  © imago

    13.11.2013·13:15·Internationale Beziehungen

    Philippinen-Coach Weiß: "Das Leben muss weitergehen"

    Für Michael Weiß, den deutschen Nationaltrainer der Philippinen, war eine Absage des Länderspiels am Freitag in Indien trotz des verheerenden Taifuns "Haiyan" nie ein Thema. "Das Leben geht weiter - und es muss auch weitergehen", sagt Weiß.

     
  • In Dubai: DFB-Vizepräsident Rainer Milkoreit  © DFB

    07.11.2013·17:05·Internationale Beziehungen

    Kooperation mit Vereinigten Arabischen Emirate verlängert

    Der DFB und der Fußball-Verband der Vereinigten Arabischen Emirate haben die Verlängerung der seit 2009 bestehenden Kooperation besiegelt. Die Kernpunkte der Zusammenarbeit sind Nachwuchsförderung, Trainer- und Schiedsrichterfortbildung sowie der Austausch von Marketing- und Medienaktivitäten.

     
  • Engagiert sich für den Fußball in Burundi: Rainer Willfeld (3. v.r.)  © DFB

    21.10.2013·16:20·Internationale Beziehungen

    Begeisterung, Neugierde, Lernbereitschaft: Rainer Willfeld in Burundi

    Die erste Analyse klingt auf den ersten Blick ernüchternd: Mängel überall. Kaum systematische Trainingsarbeit in den Klubs der ersten und zweiten Division. Sehr geringe Kenntnisse der Trainer im technisch-taktischen Bereich. Kein fußballspezifisches Konditionstraining. Seit neun Monaten versucht Rainer Willfeld im gemeinsamen Auftrag von DOSB, DFB und Auswärtigen Amt den Fußball in Burundi zu...

     
  • Handshake nach der Unterschrift: DFB-Schatzmeister Horst R. Schmidt (r.)  © DFB

    05.10.2013·15:25·Internationale Beziehungen

    Memorandum of Understanding zwischen DFB und BFU

    DFB-Schatzmeister Horst R. Schmidt unterzeichnet Anfang Oktober im Beisein von Franz Beckenbauer gemeinsam mit Borislav Mihailov, dem Präsident der Bulgarischen Fußball-Union (BFU), und BFU-Generalsekretär Borislav Popov ein Memorandum of Understanding zwischen DFB und BFU.

     
  • Trainer-A-Lizenz: Absolventen in Namibia  © DFB

    20.09.2013·13:00·Internationale Beziehungen

    Deutsches Fußballprojekt Namibia: Höhepunkt der Trainerausbildung

    Im Rahmen des Langzeitprojektes in Namibia führt Projektleiter und DFB-Auslandstrainer Klaus Stärk erstmal in der sportlichen Geschichte des Namibischen Fußball-Verbandes einen Trainer A-Lizenz Kurs erfolgreich durch. Über den schwierigen Weg dorthin berichtet Stärk für DFB.de.

     

Nachrichten 1 bis 20

Internationale Beziehungen als RSS-Feed abonnieren

Anzeige: