FAQ und Kontakt

Seiteninhalt drucken

 

Die wichtigsten Fragen - die passenden Antworten

Wo ist der DFB international aktiv?

Der DFB ist rund um die Welt in Ländern wie Ruanda, Honduras und Nepal in Projekte eingebunden. Eine Übersicht aller internationalen DFB Projekte ist unter Projekte nachzulesen.

Welche Arten von internationalen Beziehungen hegt der DFB?



Projekt in Namibia

Internationale Beziehungen beinhalten offizielle Kooperationen zwischen dem DFB und anderen Fußballnationalverbänden, die Ausrichtung internationaler Lehrgänge, die Entsendung der DFB All-Stars und Studentennationalmannschaften sowie weiterer Kurz- und Langzeit Projekte in aller Welt.

Um den existierenden Projekten das gerechte Maß an Aufmerksamkeit zukommen zu lassen, verzichtet der DFB auf die Unterstützung von Einzelprojekten.

Wie kann ein Projekt in Kooperation mit dem DFB ausgeführt werden?

Bewerbungen von nationalen Organisationskomitees oder Sportverbänden können beim Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB), dem DFB, oder bei Ihrer Deutschen Botschaft eingereicht werden. Geeignete Projekte beinhalten u.a. die Förderung des Breitensports, Frauensports, und/oder Behindertensports sowie den Aufbau von professionellen Verbandsstrukturen.

 

Wie lange dauern DFB Projekte?

Kurzzeit Projekte sind in der Regel von wenigen Wochen bis zu einem Jahr angelegt. Langzeit Projekte laufen zwischen zwei und vier Jahren. Nach den ersten zwei Jahren werden Projekte neu evaluiert und unter gegebenen Umständen für zwei weitere Jahre verlängert.

 

Wie kann ich mich für den internationalen Trainerlehrgang (ICC) bewerben?

Alle wichtigen Informationen zum ICC können vom Auswärtigen Amt sowie der Deutschen Botschaft in Ihrem Land angefordert werden. Bewerbungen werden an den nationalen Fußballverband weitergeleitet, der seine/n Kandidaten/in bestimmt. Mehr Informationen sind unter Internationale Ausbildung nachzulesen.

Wie kann ich mich für den „Coaching and Technical Development Course“ (CTDC) bewerben?

Alle Informationen bezüglich des CTDC können direkt beim DFB (coach@dfb.de) angefordert werden. Der Kurs ist auf 25 Teilnehmer begrenzt und findet einmal pro Jahr statt. Mehr Informationen sind unter - Booklet CTDC (PDF) - nachzulesen.

 

Wie kann ich in einem internationalen DFB Projekt mitwirken?

Um vor Ort in internationalen DFB Projekten mitwirken zu können, müssen Sie den Kontakt mit dem DFB sowie den zuständigen Auslandsexperten aufnehmen. Die Kontaktdaten des entsprechenden Auslandsexperten können unter info@dfb.de angefordert werden.

 

Wer kommt als DFB Botschafter/Auslandsexperte in Frage?



DFB-Auslandsexperten

DFB Auslandsexperten benötigen eine UEFA Pro Trainer Lizenz. Für manche Projekte ist eine UEFA-A Lizenz ausreichend. Sehr gute Sprachkenntnisse in Englisch und Französisch sowie Spanisch und Portugiesisch in manchen Fällen, sind von großer Bedeutung. Vorangegangene Auslandserfahrungen sind von Vorteil. Ein Abschluss in einem sportwissenschaftlichen Studium kann, ist aber nicht zwingend erforderlich.

 

Wer finanziert diese internationalen Projekte?

Kurz- und Langzeitprojekte werden vom Auswärtigen Amt unterstützt. Die Kosten von offiziellen Kooperationen werden vom DFB übernommen.

 

Wie kann man das DFB All-Star Team und/oder die Studentennationalmannschaft zu einem Spiel einladen?

Das DFB All-Star Team und die Studentennationalmannschaft können für wohltätige Zwecke zu Turnieren und Spielen unter besonderen Umständen eingeladen werden. Anfragen können unter info@dfb.de gestellt werden. Alle lokalen Kosten übernimmt der Veranstalter. Internationale Fluggebühren trägt der DFB.

 

Wer sind die Partner des DFB im Bereich internationale Beziehungen?

Das Auswärtige Amt, der DOSB, das BMZ, die UN, FIFA, UEFA, die Deutschen Botschaften in unseren Kooperationsländern, die Medien sowie unsere ausgewählten Sponsoren tragen alle zu dem Bereich internationale Beziehungen beim DFB bei.

Weitere Fragen?

Sollten Sie weitere Fragen zum Thema "Internationale Sportförderung" haben, stehen wir Ihnen gerne Rede und Antwort. Senden Sie uns bitte nur kurz im folgenden Formular Ihre Mail:

Name:
Email:
Address:
Bitte um Antwort:
Anzeige: