Nachwuchskampagnen

Seiteninhalt drucken

 

DEKRA-Aktion: Werde Schiedsrichter!



Das Plakat zur Kampagne

„Die Faszination geht weiter“

Der Deutsche Fußball-Bund startet im Jahr 2010 eine bundesweite Plakat-Aktion mit dem Thema „Zeig deine wahren Stärken“ in Zusammenarbeit mit der DEKRA, dem Partner der DFB-Schiedsrichter.

Hierzu sind 80000 Plakate gedruckt, die in Schulen und an die Vereine über die Schiedsrichterobleute und Öffentlichkeitsmitarbeiter der Verbände verteilt werden. Das Plakat zeigt eine Spielszene mit dem Schiedsrichter des Jahres 2009, Florian Meyer, in der die Vielfalt der Stärken eines Schiedsrichters deutlich wird. Florian Meyer steht hier stellvertretend für circa 80.000 Schiedsrichter, die jedes Wochenende im Einsatz sind und einen geordneten Spielbetrieb garantieren.

Gleichzeitig wird in Schulen und in den Vereinen Werbung gemacht. Schiedsrichter zu sein ist eine Aufgabe, die jungen Menschen Gelegenheit gibt, ihre Stärken zu entwickeln.
Sie lernen sich durchzusetzen.
Sie sammeln Erfahrungen im Umgang mit Menschen.
Schiedsrichter zu sein stärkt die Entwicklung der Persönlichkeit.

Das Plakat können Sie als pdf hier downloaden.

2008: Plakat-Aktion "Faszination Schiedsrichter"


Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat im Jahr 2008 eine bundesweite Plakat-Aktion zum Thema "Faszination Schiedsrichter" durchgeführt und zu diesem Zweck 40.000 Poster drucken lassen, die an alle Schiedsrichter-Obleute in den DFB-Landesverbänden verschickt wurden. Von dort aus wurden sie über die Unparteiischen in die Vereinsheime der knapp 26.000 Klubs im DFB-Gebiet getragen.

 

Aushängeschild der neuen Plakat-Aktion war FIFA-Schiedsrichter Herbert Fandel. Der mittlerweile zurückgetretene "Schiedsrichter des Jahres" 2001, 2005 und 2007 – ausgestattet mit den üblichen Utensilien wie Pfeifen und Karten – zeigte dabei typische Posen und Handbewegungen eines Unparteiischen im Einsatz. Die "Faszination Schiedsrichter" eben.

 

"Wir wollten mit dem neuen Plakat bundesweit bei den Vereinen Werbung für die Faszination Schiedsrichter machen. Zudem konnte über einen Etiketten-Vordruck auch der nächste Schiedsrichter-Lehrgang in der Nähe auf dem Plakat angekündigt werden", erklärte DFB-Schiedsrichter-Lehrwart Eugen Strigel.

 

In Deutschland gibt es nach der letzten Statistik beinahe 75.000 Schiedsrichter, die Woche für Woche ihrer Passion nachgehen. Ohne sie wäre der Spielbetrieb von fast 176.000 Mannschaften im DFB unmöglich.

 

Das Plakat "Faszination Schiedsrichter" stellen wir hier für Sie zum Download bereit.

Anzeige: