Teilnahmebedingungen

Seiteninhalt drucken

 


WER KANN SICH BEWERBEN?

Der DFB – Mercedes-Benz-Integrationspreis wird jährlich in folgenden Kategorien verliehen:

  • Fußballverein
  • Schule
  • Freier und kommunaler Träger

Sie können sich mit Projekten und Initiativen aus diesen drei Kategorien bewerben, die sich nachhaltig für Vielfalt und Integration im und durch den Fußballsport engagieren. Fußballkreise und –bezirke sowie Institutionen und Initiativen außerhalb des organisierten Fußballs und der Schulen bewerben sich bitte in der Kategorie freier und kommunaler Träger.

WAS KÖNNEN SIE GEWINNEN?

Der insgesamt mit ca. 150.000 € dotierte Integrationspreis von DFB und Mercedes-Benz wird in jeder Kategorie mit folgenden Preisen ausgezeichnet:

1. Platz: Mercedes-Benz Vito
2. Platz: 10.000 Euro
3. Platz: 5.000 Euro

Eine Aufteilung einzelner Preise auf mehrere Preisträger ist möglich. Die Preisträger werden in feierlichem Rahmen, z. B. am Rande eines Länderspiels der deutschen Nationalmannschaft, ausgezeichnet.

KÖNNEN SIE EINEN KANDIDATEN FÜR DEN INTEGRATIONSPREIS 2014 VORSCHLAGEN?

Ja, das ist möglich. Sie kennen einen Verein, eine Schule oder eine Initiative, die vorbildliche Integrationsarbeit leistet? Dann schlagen Sie Ihren Favoriten für den Integrationspreis 2014 vor und füllen den Bewerbungsbogen aus. Bitte beachten Sie, dass das vorgeschlagene Projekt einen weiteren Bewerbungsbogen eigenständig ausfüllen muss.

MIT WELCHEN PROJEKTEN KÖNNEN SIE SICH BEWERBEN?

In sieben Jahren DFB – Mercedes-Benz – Integrationspreis konnten wir viele gelungene Initiativen kennenlernen. So können Sie sich z. B. mit nachfolgenden Elementen Ihrer Integrationsarbeit bewerben:

  • Förderung von sozialer und interkultureller Kompetenz durch Fußball
  • Aktive Gewinnung von Ehrenamtlichen verschiedener Herkunft, z.B. als Jugendtrainer/in oder Schiedsrichter/in
  • Kooperation und Vernetzung zwischen Schulen und Vereinen, sozialen Einrichtungen sowie Migrantenselbstorganisationen mit dem Ziel der Integration durch Fußball
  • Durchführung von Fußballturnieren und/oder interreligiösen/interkulturellen Veranstaltungen zur Förderung der Integration
  • Mehrsprachige Angebote
  • Integrationsarbeit für Asylbewerber

WELCHE ANFORDERUNGEN MÜSSEN SIE ERFÜLLEN?

Wichtige Auswahlkriterien sind:

  • ein deutlich erkennbarer Fußballbezug,
  • der Fokus der Integrationsarbeit liegt auf der Förderung von Menschen mit Migrationshintergrund
  • grundsätzlich sollten die Aktivitäten / Initiativen mindestens seit 2 Jahren kontinuierlich laufen. Es können sich aber auch zeitlich begrenzte Projekte bewerben. Dann spielt die Einbettung in ein strategisches Gesamtkonzept für die Jury eine große Rolle. Eine Auszeichnung von geplanten Projekten ist nicht möglich.

WIE KÖNNEN SIE SICH BEWERBEN?

Voraussetzung für eine gültige Bewerbung bzw. Vorschlag ist die fristgemäße Einreichung des vollständig ausgefüllten Bewerbungsformulars. Weitere Informationen finden Sie im Internet auf www.dfb.de im Bereich "Nachhaltigkeit/Integration".

Dort können Sie die Bewerbung online ausfüllen. Für Bewerbungen per E-Mail oder Post nutzen Sie bitte das Formular in dieser Ausschreibung. Die Zusendung von weiteren Unterlagen (max. 10 Seiten und max. 5 MB) ist per E-Mail oder Post möglich.

EINSENDESCHLUSS: 30. SEPTEMBER 2014

Sie erhalten eine Empfangsbestätigung nach Erhalt Ihrer Bewerbungsunterlagen.

Die Auswahl der Preisträger erfolgt im Januar 2015. Die Preisträgerauswahl erfolgt auf Basis eines mehrstufigen Auswahlverfahrens. Eine Begründung erstellt die Jury nur für die Erstplatzierten. Auf Wunsch schicken wir Ihre eingereichten Bewerbungsunterlagen zurück. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

KONTAKTDATEN FÜR DIE ZUSENDUNG IHRER BEWERBUNGSUNTERLAGEN:

Email: integration@dfb.de
Postweg: Deutscher Fußball-Bund, Stichwort "Integrationspreis", Otto-Fleck-Schneise 6, 60528 Frankfurt
Für Fragen stehen wir Ihnen telefonisch oder per E-Mail (s. o.) gerne zur Verfügung: Hotline: 069-6788-0 (Mo. – Fr., 10 bis 17 Uhr)

 

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Jury behält sich vor, einzelne Preise auf mehrere Preisträger zu verteilen.

 

ZEITPLAN

Die Jury wird alle Bewerbungen bis Dezember 2014 sichten und über die Vergabe der Preise entscheiden. Anschließend werden die Gewinner informiert. Eine Begründung erstellt die Jury nur für die Preisträger.

FRAGEN

Für Fragen steht ein Info-Team zur Verfügung:

Hotline: 069 – 67 88 291 (Mo. - Fr. 10 bis 17 Uhr)

E-Mail: integration@dfb.de

Hier können Sie das Bewerbungsformular herunterladen.

Icon: pdf Plakatvorlage Integrationspreis 2014   1.9 MB
Anzeige: