Stars erzählen

Seiteninhalt drucken

 

An dieser Stelle berichten aktuelle und ehemalige Nationalspieler vom Beginn ihrer Laufbahn. Die meisten Stars lernten das Fußballspielen in kleinen, weitgehend unbekannten Vereinen.

Piotr Trochowski
Für ihn beginnt ein Fußballspiel schon viel früher, als erst mit dem Anpfiff

Marcel Schäfer
Mit viel Disziplin in die Nationalmannschaft

Rene Adler
"Wollte immer schon Bundesligatorwart werden"

Patrick Helmes
"Ich will immer Spaß am Fußball haben"

Simon Rolfes
"Der Ball hat mich immer fasziniert"

Christian Pander
Fußball-verrückt dank der 90er Weltmeister

Mario Gomez
"Wichtig sind Freude und Leidenschaft"

Torsten Frings
"Du darfst dich niemals ablenken lassen"

Philipp Lahm
Die Karriere als Fußballer war von Beginn an vorgezeichnet

Bernd Schneider
Mit einem direkt verwandelten Eckball fing alles an

Patrick Owomoyela
Der Abwehrspieler begann als Torwart bei Grün-Weiß Eimsbüttel

Sebastian Deisler
Der Mittelfeldspieler begann in der E-Jugend des FV Turmringen

Paul Freier
Der Angreifer spielte zuerst beim BV Menden

Arne Friedrich
Angefangen hat alles auf dem Bolzplatz, 500 Meter vom Elternhaus entfernt

Jürgen Kohler
Bei TB Jahn Lambsheim trat der Ex-Nationalspieler erstmals gegen den Ball

Jens Lehmann
Als Mittelstürmer bei DJK Heisingen begann der Torwart seine Karriere

Per Mertesacker
Der Abwehrspieler kickte zuerst beim TSV Pattensen

Christoph Metzelder
Der Abwehrspieler kickte bis zur B-Jugend beim TuS Haltern

Lars Ricken
Der Mittelfeldspieler startete seine Laufbahn beim TuS Eving-Lindenhorst



Nationalspieler Mario Gomez

Anzeige: