Profilbild von Max Kruse Max Kruse

Spielerprofil


Name: Max Kruse
Geburtstag: 19.03.1988
Nation:
Größe: 1,80 m
Gewicht: 82 kg
Anzahl der
Länderspiele:
14
9 gewonnen
2 unentschieden
3 verloren

Leistungsdaten

Saison Spiele
Gesamt 14 4 0 0 0
2014/2015, EM-Qualifikation 5 3 0 0 0
2014/2015, Länderspiel 3 0 0 0 0
2013/2014, Länderspiel 1 0 0 0 0
2012/2013, WM-Qualifikation (Europa) 3 0 0 0 0
2012/2013, Länderspiel 2 1 0 0 0

Biografie Max Kruse

Geboren am 19. März 1988 in der Kleinstadt Reinbek im Osten Hamburgs, wurde der SC Vier- und Marschlande Max Kruses erste fußballerische Heimat. Der zehnjährige Kruse verfeinert sein vorhandenes Talent bei dem Hamburger Klub, aus dem auch der österreichische Nationalspieler Martin Harnik stammt.

Von 2006 bis 2009 gehört Kruse der zweiten Mannschaft von Werder Bremen an. Thomas Schaaf beruft Kruse am 29. September 2007 in die Erste Mannschaft. Gegen Arminia Bielefeld hat er seinen ersten Bundesliga-Auftritt.

Zur Saison 2009/2010 wechselt Kruse zum FC St. Pauli. 2011 geht er mit dem Absteiger in die Zweite Bundesliga und wächst dort heran zu einem der torgefährlichsten Mittelfeldspieler der Liga. Der SC Freiburg akquiriert Kruse am 9.Mai 2012. Mit Kruse starten die Breisgauer eine Erfolgsserie. Bis zum 33. Spieltag erzielt Kruse elf Tore. Der Sportclub zieht mit ihm ins DFB-Pokalfinale ein und spielt bis zum letzten Spieltag um den CL-Qualifikationsplatz in der Liga.

Im April 2013 gibt Borussia Mönchengladbach die Verpflichtung Kruses zur Saison 2013/2014 bekannt, dort unterschreibt er einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017. Für die USA-Reise im Sommer 2013 nominiert ihn Bundestrainer Joachim Löw.

Nach der WM in Brasilien gehört Kruse regelmäßig zum Kader des Weltmeisters. Zur Saison 2015/2016 öffnet sich auch in seiner Vereinskarriere ein neues Kapitel - Kruse wechselt zum VfL Wolfsburg.