Profilbild von Kevin Großkreutz Kevin Großkreutz

Spielerprofil


Name: Kevin Großkreutz
Geburtstag: 19.07.1988
Nation:
Größe: 1,86 m
Gewicht: 72 kg
Anzahl der
Länderspiele:
6
3 gewonnen
2 unentschieden
1 verloren

Erfolge

  • Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien (Weltmeister)

Leistungsdaten

Saison Spiele
Gesamt 6 0 0 0 0
2014/2015, Länderspiel 1 0 0 0 0
2013/2014, Länderspiel 2 0 0 0 0
2010/2011, Länderspiel 2 0 0 0 0
2009/2010, Länderspiel 1 0 0 0 0

Biografie Kevin Großkreutz

©

Kevin Großkreutz kommt am 19. Juli 1988 in Dortmund zur Welt. Er ist also ein echter "Dortmunder Jung", wie auch seine Kolumne im Dortmunder Fanzine schwatzgelb heißt. Borussia Dortmund ist nach den Anfängen beim VfL Kemminghausen und FC Merkur auch dritte Station auf seinem Weg, bevor er dann im Alter von 14 Jahren zu Rot-Weiss Ahlen wechselt.

2006 wird er Stammspieler in der Regionalliga-Mannschaft der Westfalen, mit denen ihm 2008 der Aufstieg in die 2. Bundesliga gelingt. Mit zwölf Treffern avanciert er zum zweiterfolgreichsten Spieler seiner Mannschaft und wird in die "Elf des Jahres" gewählt.

Gleich in seinem ersten Jahr nach seiner Rückkehr zur Borussia erspielt sich der Mittefeldmann einen Stammplatz. Nebenbei trainiert er im Dortmunder Stadtteil Eving eine Jugendmannschaft. Gegen Malta am 13. Mai 2010 gehört er zu den Debütanten im deutschen A-Trikot. Sein Aufstieg geht danach weiter: Mit Dortmund spielt er eine überragende Saison. Wegen seines unbändigen Einsatzes wird Großkreutz vom Kicker mit dem Ehrennamen "Kevin Löwenherz" bedacht. Mit dem BVB gewinnt er 2011 und 2012 die Deutsche Meisterschaft, 2012 zudem den DFB-Pokal. Am 2. Juni 2014 wird Großkreutz von Bundestrainer Joachim Löw in den endgültigen Kader der deutschen A-Nationalmannschaft für die Weltmeisterschaft in Brasilien aufgenommen, die anschließend den Titel gewinnt.